BankangestellteR im bankinternen Bereich

Beruf

BankangestellteR im bankinternen Bereich Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

Bankangestellte im bankinternen Bereich arbeiten im sogenannten Back-Office, d.h. in der bankinternen Verwaltung und Organisation ohne offene KundInnenbetreuung. Sie betreuen Kredit- und Leasinggeschäfte, bearbeiten Devisengeschäfte, analysieren und prüfen Fonds, Wertpapiere und Geldmärkte und wickeln dabei den bankeigenen Wertpapierhandel ab. Sie führen Kreditanalysen durch, ermitteln das Risiko bei Bankgeschäften und führen Revisionsarbeiten (Prüfungsvorgänge) bei diversen Geschäftsfällen durch. Aufgaben im Bereich Treasury (Finanzplanung und Liquiditätsmanagement) gehören ebenfalls zu ihren Aufgabengebieten. Weiters arbeiten sie im innerorganisatorischen Bereich, d.h. im bankinternen Controlling und Rechnungswesen, in der Betriebsorganisation und im IT-Bereich. Durch diese umfangreichen Aufgabenstellungen sind eine langjährige Berufserfahrung in der Bankbranche, spezielle Aus- und Weiterbildungen im Bank- und Finanzwesen bzw. eine einschlägige Hochschulausbildung erforderlich.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Bankangestellte im bankinternen Bereich arbeiten in Geld- und Kreditinstituten sowie in Kapitalanlagegesellschaften (Investmentbanken, Investmentgesellschaften).

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 21 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Durchschnittliches Einstiegsgehalt ab Euro 1610 bis 2210 brutto pro Monat.
Je nach Ausbildungsniveau sind große Unterschiede beim Einstiegsgehalt möglich: Lehre von EUR 1610 bis EUR 1790; Mittlere/Höhere Schulen von EUR 1740 bis EUR 1910; Uni/FH/PH von EUR 1990 bis EUR 2210.

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Sie müssen Arbeitsanweisungen verstehen und ausführen können, den Schriftverkehr beherrschen und kommunizieren mündlich und schriftlich im Team und mit Kundinnen und Kunden. Die möglichst fehlerfreie Datenerfassung und Dokumentation ist ein wichtiger Bestandteil ihrer Tätigkeit.
Die tatsächlich erforderlichen Kenntnisse hängen sehr stark vom eigentlichen Tätigkeitsbereich ab.

Berufliche Basiskompetenzen

Büroarbeitskenntnisse, Finanzierungsberatung, Investmentbanking-Kenntnisse, Rechnungswesen-Kenntnisse

Fachliche berufliche Kompetenzen

  • Betriebswirtschaftskenntnisse
  • Büroarbeitskenntnisse; insbesondere: Administrative Bürotätigkeiten (Datenpflege)
  • EDV-Anwendungskenntnisse; insbesondere: Bürosoftware Anwendungskenntnisse (Datenbankprogramme Anwendungskenntnisse, E-Mail-Programme Anwendungskenntnisse, MS Excel Anwendungskenntnisse, MS Office Anwendungskenntnisse, Tabellenkalkulationsprogramme Anwendungskenntnisse)
  • Finanzierungsberatung; insbesondere: Abwicklung des Zahlungsverkehrs (Akkreditivgeschäft, Geldhandel), Basel II, Basel III, Kreditgeschäft (Bonitätsprüfung, Entwicklung von Bonitätsmodellen)
  • Investmentbanking-Kenntnisse; insbesondere: Aktien- und Finanzmarktanalyse, Asset Management, Devisenhandel, Liquiditätsmanagement, Portfoliomanagement, Anlageberatung (Anlageprodukte)
  • Juristisches Fachwissen; insbesondere: Wirtschaftsrecht
  • Kenntnis berufsspezifischer Rechtsgrundlagen; insbesondere: Berufsspezifische Normen (COREP, Compliance-Richtlinien, FINREP)
  • Management-Kenntnisse; insbesondere: Operative Unternehmensführung (Kreditrisikomanagement, Liquiditätsrisikomanagement, Marktrisikomanagement, Risk-Management, Zinsrisikomessung)
  • Rechnungswesen-Kenntnisse; insbesondere: Betriebswirtschaftliche Statistik und Vergleichsrechnung (Bilanzanalyse), Controlling und Finanzplanung (Liquiditätsplanung), Externe Rechnungslegung (Buchhaltung), Internes Rechnungswesen

Überfachliche berufliche Kompetenzen

Zertifikate und Ausbildungsabschlüsse

Ausbildung


Lehre:BMS - Kaufmännische Berufe (HAS):
  • Handelsschule (HAS)
BMS - Wirtschaftliche Berufe:
  • FS wirtschaftliche Berufe
BHS - Kaufmännische Berufe (HAK):
  • Handelsakademie (HAK) Auch berufsbegleitend
BHS - Wirtschaftliche Berufe (HLA):
  • HLA wirtschaftliche Berufe
Fachhochschul-Studiengang:
  • Bank- und Finanzwirtschaft Auch berufsbegleitend
  • Bank- und Versicherungswirtschaft Nur berufsbegleitend
  • Banking, Finance and Compliance
  • Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement Auch berufsbegleitend
  • Finanz-, Rechnungs- & Steuerwesen Auch berufsbegleitend
  • International Banking and Finance
  • Quantitative Asset and Risk Management Nur berufsbegleitend
  • Wirtschaftswissenschaftliche Fachhochschul-Studiengänge
Universitätsstudien:
  • Mathematik
  • Recht und Wirtschaft
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftswissenschaftliche Universitätsstudien
Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Kolleg an Handelsakademien (HAK) Auch berufsbegleitend
  • Kolleg wirtschaftliche Berufe Auch berufsbegleitend

Weiterbildung


Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Aufbaulehrgang an Handelsakademien (HAK) Auch berufsbegleitend
Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Betriebliches Rechnungswesen, Buchhaltung, Bilanzierung (z.B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Kostenrechnung, Controlling, Finanzmanagement (z.B. BFI, Österreichisches Controller-Institut, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Marketing, Verkauf, Vertrieb (z.B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)

Berufsinformationen

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit Lehrausbildung
  • Beruf mit mittlerer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Beruf mit höherer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Akademischer Beruf

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 760106 Filialinspektor/in  
  • 781110 Devisenmakler/in  
  • 781112 Kreditreferent/in  
  • 781118 Kreditanalyst/in  
  • 781123 Kreditmanager/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Kreditmanager/Kreditmanagerin
  • Kreditsachbearbeiter/Kreditsachbearbeiterin
  • Kreditsachbearbeiter/Kreditsachbearbeiterin (Bausparkasse)