Human-Resource-ManagerIn

Beruf

Human-Resource-ManagerIn Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

Human-Resource-ManagerInnen übernehmen personalbezogene Aufgaben in einem Unternehmen. Sie planen den Personaleinsatz und -bedarf, organisieren die Personalbeschaffung (Rekrutierung, Bewerbungen) und die Personalentwicklung (z.B. Weiterbildung der MitarbeiterInnen). Darüber hinaus sind sie für die Lohn- und Gehaltsentwicklung im Unternehmen verantwortlich. HR-ManagerInnen unterstützen auch die interne Unternehmenskommunikation mit dem Ziel, ein Firmenzusammengehörigkeitsgefühl zu erreichen (Corporate Identity).

Beschäftigungsmöglichkeiten

Human-Resource-ManagerInnen sind in großen Betrieben aller Wirtschaftsbereiche tätig.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 119 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Durchschnittliches Einstiegsgehalt ab Euro 1370 bis 2370 brutto pro Monat.
Je nach Ausbildungsniveau sind große Unterschiede beim Einstiegsgehalt möglich: Lehre von EUR 1370 bis EUR 1510; Mittlere/Höhere Schulen von EUR 1710 bis EUR 1890; Uni/FH/PH von EUR 2130 bis EUR 2370; sonstige Ausbildung von EUR 1370 bis EUR 1510. Bei Berufen, die in der Regel Arbeitserfahrung voraussetzen, bezieht sich das angegebene Einstiegsgehalt auf einige Jahre Berufserfahrung.

Arbeitsumfeld

Personalverantwortung

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Im Personalmanagement stellen sich umfangreiche schriftliche und mündliche Anforderungen an die Deutschkenntnisse. Die Personalsuche, das Führen von Bewerbungsgesprächen, MitarbeiterInnengesprächen, die innerbetriebliche Kommunikation, Kontakte zu Behörden, Personalberaterinnen und -beratern, Arbeitsmarktservice usw., aber auch die Führung der eigenen Abteilung erfordern jedenfalls kompetente Sprachkenntnisse.

Berufliche Basiskompetenzen

Betriebswirtschaftskenntnisse, Personalmanagement-Kenntnisse, Personalverrechnung

Fachliche berufliche Kompetenzen

Überfachliche berufliche Kompetenzen

Zertifikate und Ausbildungsabschlüsse

  • EBC*L Z; insbesondere: EBC*L Planungswissen Z

Ausbildung


Lehre:BMS - Wirtschaftliche Berufe:
  • FS wirtschaftliche Berufe
BHS - Kaufmännische Berufe (HAK):
  • HAK (Personalmanagement)
BHS - Wirtschaftliche Berufe (HLA):
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Humanmanagement)
Fachhochschul-Studiengang:
  • Arbeitsgestaltung und HR-Management Nur berufsbegleitend
  • Human Resource Management und Arbeitsrecht MOEL Nur berufsbegleitend
  • Organisations- und Personalentwicklung
  • Personalmanagement Nur berufsbegleitend
  • Strategic HR Management in Europe
  • Wirtschaftswissenschaftliche Fachhochschul-Studiengänge
Universitätsstudien:
  • Psychologie
  • Wirtschaftswissenschaftliche Universitätsstudien

Weiterbildung


Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Betriebswirtschaft (z.B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Bildungsmanagement (Diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Coaching-, Supervisions- und TrainerInnenausbildungen (z.B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Human Resource Management, Personalentwicklung, MitarbeiterInnenführung (z.B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Mediation und Konfliktregelung (z.B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Recht (z.B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Fachspezifische Tagungen und Kongresse
  • Fachspezifische Universitäts- und Fachhochschullehrgänge

Berufsinformationen

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit Lehrausbildung
  • Beruf mit mittlerer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Beruf mit höherer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Akademischer Beruf

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

Verwandte Berufsspezialisierungen

AMS-6-Steller

  • 760114 Personalchef/in  
  • 760115 Personaldirektor/in  
  • 760147 Foreign Assignment Specialist (m./w.)  
  • 760157 Personal-/Bildungsreferent/in  
  • 760171 Human Resources Manager/in  
  • 760177 Personalreferent/in  
  • 760178 Personalentwickler/in  
  • 780108 Personalsachbearbeiter/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Assistent/Assistentin für Personalwesen
  • Bachelor of Arts (DH) - BWL-Personalmanagement
  • Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule) für Personalwirtschaft
  • Betriebswirt/Betriebswirtin (Hochschule) für Personalmanagement
  • Bildungsreferent/Bildungsreferentin
  • Diplom Betriebswirt (FH)/ Diplom Betriebswirtin (FH) - Fachrichtung Personalmanagement
  • Diplom Betriebswirt (FH)/Diplom Betriebswirtin (FH)- Fachrichtung Personalmanagement
  • Diplom Betriebswirt/Diplom Betriebswirtin (FH) - Fachrichtung Personalmanagement
  • Geprüfter Personalfachkaufmann/Geprüfte Personalfachkauffrau
  • Leiter/Leiterin des Personalwesens
  • Master (Uni) - Personalwesen und Arbeitsrecht
  • Master of Ethical Management (Uni) - Wertorientierte Personalführung und Organisationsentwicklung
  • Personalentwickler/Personalentwicklerin
  • Personalreferent/Personalreferentin
  • Personalsachbearbeiter/Personalsachbearbeiterin
  • Referent für Bildung/ Referentin für Bildung