Aktion 20.000

Stand: 01.08.2017

Mit der „Aktion 20.000“ unterstützt das AMS Kärnten langzeitbeschäftigungslose Personen ab 50 Jahren in den Pilotregionen Villach Stadt, Villach Land und Hermagor beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt – damit Arbeitslosigkeit nicht zur beruflichen Endstation wird.

Wer?

Zielgruppe der „Aktion 20.000 – Modellregionen“ sind langzeitbeschäftigungslose (Vormerkdauer beim AMS von mindestens 365 Tagen) Menschen ab 50 Jahren, die in den Kärntner Modellregionen Villach Stadt, Villach Land und Hermagor gemeldet sind.

Was?

In den Modellregionen werden für langzeitbeschäftigungslose über 50-Jährige 300 neue Arbeitsplätze geschaffen. Es sind zusätzliche Arbeitsplätze, die es sonst nicht geben würde, zum Beispiel in Gemeinden und gemeindenahen Bereichen, im öffentlichen Dienst oder bei gemeinnützigen Organisationen. Welche Jobs konkret entstehen, hängt vom Bedarf der ArbeitgeberInnen und den Qualifikationen der TeilnehmerInnen ab. Finanziert wird die „Aktion 20.000 – Modellregionen“ vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK), vom AMS und dem Land Kärnten. Das regionale AMS führt eine Vorauswahl der TeilnehmerInnen durch. Der eigentlichen Beschäftigung kann eine max. neun Wochen dauernde Clearingphase vorgelagert werden.

Wie lange?

Start der „Aktion 20.000 – Modellregionen“ ist ab 1. Juli 2017. Das Projekt endet mit 30. Juni 2019. Die einzelnen TeilnehmerInnen werden für die Dauer von maximal 24 Monaten (bei Eintritt ab 01.07.2017) bei dem Personaldienstleister GPS Kärnten GmbH eingestellt.

Wie viel?

Die Entlohnung erfolgt nach kollektivvertraglichen Regeln. Gefördert werden in erster Linie Vollzeitarbeitsplätze (mindestens 30 Wochenstunden). Für langzeitbeschäftigungslose Personen ab 50 wird eine entsprechende Förderung für Beschäftigungsprojekte zur Verfügung gestellt, mit der bis zu 100 Prozent der Lohn- und Lohnnebenkosten gefördert werden.Vom Beschäftiger ist pro beschäftigtem Mitarbeiter / beschäftigter Mitarbeiterin ein monatlicher Betrag von € 100 an GPS Kärnten GmbH zu zahlen.

Kontakt

GPS-Projektbüro Villach
Tel.: 04242/22002-300
E-Mail: gps.villach@gps-kaernten.at

Arbeitsmarktservice Villach
Trattengasse 30
9500 Villach
Tel.: 04242/3010
E-Mail: ams.villach@ams.at

Arbeitsmarktservice Hermagor
Egger Straße 19
9620 Hermagor
Tel.: 04282/2061
E-Mail: ams.hermagor@ams.at