Service für Arbeitsuchende

Das AMS - ganz in Ihrer Nähe! Im Internet, am Telefon und in Ihrer regionalen Geschäftsstelle. Hier ein kurzer Überblick, wo und wie Sie Ihr Anliegen am einfachsten erledigen können:

Internet

Im AMS-Internet können Sie sich generell einen Überblick über die Dienstleistungen des AMS (Bewerbungstipps, Infos über Arbeitsmarkt, Weiterbildung, etc.) verschaffen.
Mit den AMS eServices können Sie viele dieser Dienstleistungen bereits online – bequem von zu Hause aus 24 Stunden am Tag – in Anspruch nehmen.

a) eAMS-Konto

Mit dem eAMS-Konto erhalten Sie direkten Zugriff auf Ihre persönlichen AMS-Daten und können die vielen online-Services des AMS im Internet über einen einzigen Zugang nutzen. Ihr eAMS-Konto macht den online Zugang zum AMS für Sie möglich.

Was bietet das eAMS-Konto?
  • Änderung von Kontaktdaten (wie Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Auszahlungsart oder Bankverbindung) ohne Vorsprache beim AMS
  • Online-Übermittlung von Arbeitslosmeldung und Antrag auf Geldleistung
  • Unkomplizierte Abmeldung von Bezug und Arbeitsuche
  • Online-Anmeldung von Arbeitsuche und Leistungsbezug nach einer Unterbrechung von maximal 62 Tagen
  • Sicheres Senden und Empfangen von E-Mails innerhalb des Systems durch die integrierte Nachrichtenfunktion
  • Mitgestaltungsmöglichkeit Ihres Stelleninserates
  • Erstellen von Bezugs- oder Vormerkzeitenbestätigung
  • Einsehen Ihrer Betreuungsvereinbarung
  • Online-Beantragen von AMS-Beihilfen

Alle Infos zum eAMS-Konto finden Sie als Download in unserem Infoblatt (PDF, 47 KB)

b) Die AMS eServiceZone
Auch wenn Sie kein eAMS-Konto haben, können Sie in der AMS eServiceZone bestimmte Dienstleistungen des AMS über das Internet rund um die Uhr in Anspruch nehmen, dazu gehören:
  • Beim AMS arbeitslos melden
  • Beim AMS abmelden
  • Online-Anfordern von Bezugsbestätigungen
  • eJob-Room, die elektronische Stellenbörse des AMS: Wenn Sie sich  registrieren, können Sie auch die erweiterten Angebote nützen (Mailboxfunktion, Bewerbungsunterlagen veröffentlichen, usw.).

Einen Überblick über alle eServices erhalten Sie hier.

Telefon

Viele Ihrer Anliegen können Sie auch telefonisch erledigen – mit einem Anruf bei der ServiceLine des AMS Niederösterreich.

Ihre Vorteile
Die MitarbeiterInnen der ServiceLine sind erfahrene AMS-BeraterInnen, die Ihnen kompetente Auskünfte erteilen.
Sie erhalten Informationen über

  • Leistungsansprüche
  • Auszahlung
  • Zuverdienstgrenzen
  • Fördermöglichkeiten
  • Kontaktdaten der AMS-Geschäftsstellen
  • u.v.a. mehr!

Vieles können Sie gleich am Telefon erledigen, insbesondere

  • Abmeldungen
  • Terminverschiebungen
  • Bekanntgabe von Änderungen
  • Ausstellung von Bezugsbestätigungen
  • Wiedermeldung* nach einer Bezugsunterbrechung

Wichtig: Nennen Sie bei Anrufen in der ServiceLine bitte immer Ihre persönliche Identifikationsnummer!

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen, auch Ihre Sozialversicherungsnummer bereitzuhalten. Nur so können wir Ihnen Auskunft erteilen und gleichzeitig sicherstellen, dass Informationen am Telefon nicht an unbefugte Dritte weitergegeben werden.

* ACHTUNG: Das AMS kann Ihnen auch die persönliche Wiedermeldung in der AMS-Geschäftsstelle vorschreiben!

Unter der Telefonnummer Ihrer regionalen AMS-Geschäftsstelle sind die MitarbeiterInnen der ServiceLine

Montag bis Donnerstag:  7.30 bis 16.00 Uhr
Freitag:                            7.30 bis 13.00 Uhr

für Sie erreichbar.

Beim AMS

Natürlich gibt es wichtige Anliegen, die wir nur gemeinsam mit Ihnen vor Ort klären können oder die von Gesetzes wegen mittels persönlicher Vorsprache zu erledigen sind.
Dazu gehören:

  • die Geltendmachung von Leistungsansprüchen aus der Arbeitslosenversicherung (wenn Sie kein eAMS-Konto haben)
  • die Wahrnehmung von vereinbarten Terminen zu Betreuungs- und Beratungsgesprächen
  • die ausführliche Information zur Arbeits- und Berufswelt in den BerufsInfoZentren (BIZ)

Hier gelangen sie zum Kontaktverzeichnis der AMS NÖ-Geschäftssstellen.