Beratungs- und Betreuungseinrichtungen im Mostviertel

 

 

AusländerInnenberatungsstelle - FAIR

Zielgruppe: MigrantInnen und Konventionsflüchtlinge

Projektinhalt und Zielsetzung: Rechtliche Beratung und Information für MigrantInnen und Konventionsflüchtlinge insbesondere in den Bereichen Aufenthalt, Wohnen, Arbeit, Hilfestellung bei Integrationsproblemen, interkulturellen Problemstellungen und Problemen mit und am Arbeitsmarkt, Unterstützung bei Arbeitsaufnahme und Erhalt des Arbeitsplatzes, Berufsorientierung und Bewerbungstraining, Vermittlung psychosozialer Betreuung, Hilfestellung bei Sprachproblemen, Kriseninterventionen, Frauentreffpunkt FAIR

Träger: Volkshilfe Wien

Kontakt:
Kremser Gasse 37
3100 St. Pölten
Tel.:  02742/21804
Fax:  02742/31837
Mail:  fair.stpoelten@volkshilfe-wien.at
Web: www.volkshilfe-wien.at

 

Emmaus

Zielgruppe: Arbeitsmarktferne Personen

Projektinhalt und Zielsetzung: Erarbeitung von individuellen Bewerbungsstrategien und Begleitung bei der Umsetzung. Stärkung des Selbstbewusstseins und Sicherheit in Bewerbungssituationen. Persönliche Stabilisierung und Aufbau eines Netzwerkes von Hilfseinrichtungen.

Träger: Emmausgemeinschaft St. Pölten

Kontakt:
Mühlweg 26
3100 St. Pölten
Tel.: 0676/88 644-0 
Fax:  0676/88 644-801 
Mail: verwaltung@emmaus.at 
Web: www.emmaus.at 

 

MP3 – Mehr Persönlichkeit

Zielgruppe: Arbeitsmarktferne Personen

Projektinhalt und Zielsetzung: Beseitigung vermittlungshemmender Barrieren im Vorfeld der (Re-)Integration in den Arbeitsmarkt. Arbeitsmarktpolitische Beratung und Betreuung in Form von Qualifizierungsberatung, psychosozialer Beratung und/oder Job-Finding-Beratung. Krisenintervention, Bewerbungstraining, Berufsorientierung.

Träger: Verein MP3 – mehr Persönlichkeit

Kontakt:
Hauptstraße 12
3390 Melk
Tel.: 0699/18 11 61 11
Fax: 02752/510 83
Mail:  office@vereinmp3.at
Web: www.vereinmp3.at

Mentoring Refugees

Zielgruppe: Höher qualifizierte Asylberechtigte und subsidiär Schutzberechtigte mit Deutschkenntnissen auf Niveau B1, die eine Berufsausbildung/Berufserfahrung oder ein abgeschlossenes Universitätsstudium aus dem Herkunftsland mitbringen

Projektinhalt und Zielsetzung: Mentoring Refugees fungiert als Plattform zwischen den Menschen mit Fluchthintergrund mit Ihrem Fähigkeiten und dem Bedarf der Unternehmen. Die Vermittlung eines Arbeitsverhältnisses auf dem 1.Arbeitsmarkt soll mittels Beratung, Mentoring, Begleitung in den Erwerbsprozess und Arbeitstraining erreicht werden

Träger: Plenum - Gesellschaft für ganzheitlich nachhaltige Entwicklung GmbH

Kontakt:
Radetzkystr. 1/OG
3100 St.Pölten
Tel: 0680/5513710
Mail:
welcome@mentoring-refugees.at
Web: www.mentoring-refugees.at

zum Seitenanfang