Förderungen

Das Arbeitsmarktservice bietet in ganz Österrreich kostenlos und unbürokratisch Beratung bei Förderungen für Arbeitgeber und Arbeitsuchende an.

 

  • Förderung der Lehrausbildung
    Sie suchen einen Lehrling? Dann nützen Sie das Förderungsangebot des Arbeitsmarktservice. (Stand: 16.03.2017)

  • Beschäftigungsinitiative 2016
    Sie suchen neues Personal? Dann nutzen Sie das Förderungsangebot des Arbeitsmarktser-vice NÖ. Sie können einen Zuschuss zu den Lohnkosten erhalten! (Stand: 01/2016, gültig ab 1.1.2016)

  • Förderung von Ersatzkräften während Elternteilzeitkarenz
    Sie suchen eine Ersatzkraft während Elternteilzeitkarenz? Dann nützen Sie das Förderungsangebot des Arbeitsmarktservice. Sie können einen Zuschuss zu den Lohnkosten und den externen Qualifizierungskosten erhalten. (Stand 01.01.2017)

  • Solidaritätsprämienmodell
    Einige ihrer Dienstnehmer/innen wollen die Arbeitszeit reduzieren? Wenn Sie eine neue Arbeitskraft im Ausmaß der Reduktion einstellen, können Sie das Förderprogramm des AMS in Anspruch nehmen. (Stand 01.01.2017)

  • Arbeitsplatznahe Qualifizierung (ANQ)
    Das AMS NÖ unterstützt Sie bei der Qualifizierung zukünftiger MitarbeiterInnen. Sie bestimmen den Inhalt der Ausbildung mit und erhalten MitarbeiterInnen, die auf Grund ihrer Qualifizierung punktgenau für Ihre unbesetzte Arbeitsstelle passen. (12/2015)

  • Arbeitsplatznahe Qualifizierung im Gesundheits- und Pflegebereich (ANQ Pflege)
    Mit der ANQ Pflege unterstützt das AMS NÖ Dienstgeber bei der Qualifizierung zukünftiger MitarbeiterInnen, wenn Personen mit Qualifikationen in diesen Bereichen am Arbeitsmarkt nicht dem Bedarf entsprechend zur Verfügung stehen. (Stand: 09/2016)

  • Arbeitsplatznahe Qualifizierung Lehre (ANQ Lehre)
    Das AMS NÖ unterstützt Sie bei der Qualifizierung zukünftiger MitarbeiterInnen. Sie bestimmen den Inhalt der Ausbildung mit und erhalten MitarbeiterInnen, die aufgrund Ihrer Qualifizierung punktgenau für Ihre unbesetzte Stelle passen. (Stand: 12/2015)

  • Beihilfe für Ein-Personen-Unternehmen
    Sie können einen pauschalierten Ersatz des Dienstgeberanteiles zur Sozialversicherung erhalten, wenn Sie als Ein-Personen-Unternehmen nach fünf Jahren wieder oder erstmalig einen Arbeitnehmer/eine Arbeitnehmerin beschäftigen. (Stand: 01/2014)

  • Höherqualifizierung von Beschäftigten im Bereich soziale Dienstleistungen von allgemeinem Interesse
    Das Arbeitsmarktservice (AMS) fördert mit dieser Beihilfe die Kosten der Ausbildungen von ArbeitnehmerInnenin Gesundheits- und Sozialberufen sowie Elementarpädagogik. (Stand: 02/2017)

  • Förderung der Bauhandwerkerausbildung
    Ein(e) MitarbeiterIn will die Bauhandwerkerschule besuchen? Dann nützen Sie das Förderungsangebot des AMS NÖ. (Stand: 01/2012)

  • Impulsberatung für Betriebe (Stand: 04/2016)
    Die Impulsberatung ist ein kostenfreies Beratungsangebot des AMS, das Unternehmen bei der Bearbeitung von Organisationsentwicklungsfragen unterstützt.