Förderungen

des AMS für Arbeitsuchende

  • AQUA - Arbeitsplatznahe Qualifizierung
    Mit AQUA stellt das AMS Steiermark allen interessierten Arbeitssuchenden eine individuelle Ausbildungsmöglichkeit unund allen steirischen Unternehmen ein Instrument zur Rekrutierung und Qualifizierung von neuen MitarbeiterInnen zur Verfügung.

  • Fachkräftestipendium
    Sie möchten eine Ausbildung in einem Beruf mit Fachkräftemangel absolvieren? Das Arbeitsmarktservice sichert Ihnen mit dem Fachkräftestipendium während der Ausbildung die finanzielle Existenz.

  • Kombilohnbeihilfe
    Sie wollen eine Arbeit aufnehmen? Dann nützen Sie das Angebot des Arbeitsmarktservice zur Förderung von vollversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnissen mit einem laufenden monatlichen Bruttoentgelt von EUR 650,01 bis zu EUR 1.700,--.

  • Kurzarbeit
    Kurzarbeit ist die befristete Herabsetzung der Normalarbeitszeit auf Grundlage einer arbeits- und lohnrechtlichen Vereinbarung (Sozialpartnervereinbarung). (Stand 01.01.2014)

  • Förderung der Lehrausbildung
    Sie suchen einen Lehrling? Dann nützen Sie das Förderungsangebot des Arbeitsmarktservice (AMS).

  • Förderung der Bauhandwerkerausbildung
    Ein(e) MitarbeiterIn will die Bauhandwerkerschule besuchen? Dann nützen Sie das Förderangebot des Arbeitsmarktservice Steiermark. Sie erhalten für die Dauer der Bauhandwerkerausbildung Ihrer MitarbeiterInnen einen Zuschuss zu den Lohnkosten.

  • Unternehmensgründungsprogramm
    Das Arbeitsmarktservice bietet Ihnen mit dem Unternehmensgründungsprogramm eine Unterstützung auf dem Weg von der Arbeitslosigkeit zur Selbständigkeit. (Stand 01/2007)

  • Beihilfen Deckung des Lebensunterhalts, Kurs- und Kursnebenkosten

  • Kinderbetreuungsbeihilfe

  • Vorstellungsbeihilfe
    Das Arbeitsmarktservice unterstützt Sie bei der Arbeitsuche (Lehrstellensuche) durch einen teilweisen Ersatz der Kosten, die im Rahmen von überregionalen Vorstellterminen für Fahrten bzw. für Unterkunft und Verpflegung anfallen. (Stand 01/2008)

  • Entfernungsbeihilfe
    Das Arbeitsmarktservice kann Ihnen einen teilweisen Kostenersatz für die finanzielle Mehrbelastung, die bei der Aufnahme einer Beschäftigung oder Lehrausbildung durch die Entfernung zwischen Wohn- und Arbeitsort entsteht, gewähren. (Stand 01/2008)

  • Übersiedlungsbeihilfe
    Das Arbeitsmarktservice kann teilweise Kostenersatz für die finanzielle Mehrbelastung, die bei der Aufnahme einer Beschäftigung oder Lehrausbildung durch eine Übersiedlung entsteht, gewähren.

  • Förderung von Ersatzkräften während Elternteilzeitkarenz
    Sie suchen eine Ersatzkraft während Elternteilzeitkarenz? Dann nützen Sie das Förderungsangebot des Arbeitsmarktservice. Sie können einen Zuschuss zu den Lohnkosten und den externen Qualifizierungskosten erhalten.