Beim AMS arbeitslos melden

Das Service zur Arbeitslosmeldung ist genau richtig für alle, die vor einer beruflichen Veränderung stehen, ihren Wohnsitz in Österreich haben und bereits den genauen Zeitpunkt kennen, mit dem ihr Beschäftigungsverhältnis enden wird.

Geben Sie uns Ihre Daten zur Stellensuche noch während Sie in Beschäftigung stehen bekannt und nützen Sie so alle Vorteile dieses Services.

Durch die frühzeitige, also vor Eintritt der Arbeitslosigkeit erfolgte Meldung, verbessern Sie Ihre Chancen möglichst rasch wieder eine geeignete Beschäftigung zu finden.

Durch Ihre Arbeitslosfrühmeldung muss Ihre persönliche Vorsprache zur Beantragung von Arbeitslosengeld nicht sofort nach Ende Ihres Dienstverhältnisses erfolgen. In diesem Fall ist es für die frühestmögliche Zuerkennung ausreichend, wenn Sie innerhalb von 10 Tagen nach Eintritt der Arbeitslosigkeit bei Ihrer zuständigen Geschäftsstelle persönlich vorsprechen. Gleichzeitig können Sie so Lücken in der Kranken- und Pensionsversicherung verhindern.

Nach Erhalt Ihrer Meldung setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Achtung:
Diesen Vorteil können Sie sich nur sichern, wenn Ihre Arbeitslosmeldung noch vor Ende Ihres Beschäftigungsverhältnisses beim Arbeitsmarktservice einlangt. Erhalten wir Ihre Arbeitslosmeldung später, kann eine Geldleistung (inklusive Versicherungsschutz) erst ab dem Tag der persönlichen Vorsprache gewährt werden. Beachten Sie daher bitte die genannten Fristen, da ansonsten finanzielle Nachteile und allenfalls auch Lücken in Ihrem Versicherungsschutz drohen.

Um Wartezeiten bei Ihrer persönlichen Vorsprache zu vermeiden, können Sie nach der Übermittlung Ihrer Arbeitslosmeldung bereits einen Termin bei Ihrer zuständigen Geschäftsstelle buchen bzw. einen Terminwunsch bekannt geben.   

Das Service Arbeitslos melden steht Personen mit einem eAMS-Konto auch als eigenes Service zur Verfügung. Im eAMS-Konto haben Sie auch die Möglichkeit einen Antrag auf Arbeitslosengeld Online zu übermitteln.

Wenn Sie noch kein eAMS-Konto haben gelangen Sie hier zu unserem Online-Service:

   Arbeitslos melden

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Arbeitslosmeldung per Post oder Fax zu senden. Sollten Sie diese Variante wählen, verwenden Sie bitte dieses PDF-Formular. Wir empfehlen Ihnen jedoch für eine schnelle und sichere Datenübermittlung die Verwendung unseres Online-Services Arbeitslos melden