Steiermark, 03.04.2018

Weiterer Rückgang der Arbeitslosigkeit im März

201803_MedienInfoCover

Die Arbeitslosigkeit hat sich in der Steiermark im März 2018 gegenüber dem Vorjahr um 4806 Personen auf 38.047 Personen verringert (-11,2%), die Arbeitslosenquote sank um 1,1 Prozentpunkte auf 6,8 Prozent.
Die Beschäftigung steigt weiter kräftig an und mit 519.000 Personen fiel sie im Vergleich zum Vorjahr um 19.000 Personen höher aus (+3,7%). Der Anstieg beruht auf der guten Situation in den Wirtschaftsbereichen Herstellung von Waren, Handel, Verkehr und Tourismus. Insgesamt waren Ende März 8.818 Personen in Schulung (+ 61 Personen, +0,7%).

Ende März waren 8980 Arbeitsstellen beim AMS Steiermark gemeldet, 2217 mehr als vor einem Jahr (32,8%). "Die erfolgreiche Suche nach den richtigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen wird für Betriebe immer aufwendiger", bestätigt Karl-Heinz Snobe. "Wir wollen aber allen steirischen Unternehmen beim Recruiting helfen und besuchen im April ganz offensiv Betriebe vor Ort, um unsere Dienstleistungen anzubieten", kündigt Snobe die mit 3. April 2018 startende AMS on Tour an. Es sind rund 1500 Betriebsbesuche geplant.

 Medieninformation zum steirischen Arbeitsmarkt im März 2018 | Detaillierte Arbeitsmarktinformation März 2018