Links

für Frauen und Mädchen

http://www.abzaustria.at/
bietet Aus- und Weiterbildungen für karenzierte Frauen, Wiedereinsteigerinnen und Umsteigerinnen, im Bereich Büro und Informationstechnologien, aber auch Beratung in Fragen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Die Beraterinnen im abz.austria gehen auf individuelle Bildungs-Bedürfnisse der Frauen ein und vermitteln in Verbindung mit den Ausbildungen Praktikumsmöglichkeiten in Wirtschaftsunternehmen.

http://www.alleinerziehen.at/
bietet umfangreiche Informationen für alleinerziehende Mütter in Wien.

http://www.bibb.de bietet Abfragemöglichkeiten nach speziellen Berufsbereichen, nach Art der Aus- und Weiterbildungsangebote, für die unterschiedlichen Zielgruppen von Frauen, mit speziellen Rahmenbedingungen für die Bildungsangebote und geordnet nach Ländern und Orten.  

http://www.ceiberweiber.at/
ist ein Frauen Onlinemagazin - Informationsplattform für die Frauenszene in Österreich. Berichte, Artikel, Veranstaltungen, Europäische Union, tagespolitische Geschehnisse und deren gesellschaftspolitische Hintergründe. 

http://www.diestandard.at/
ist Der Standard für Frauen. 

http://www.frauenweb.at/
ist ein Internetserver von Frauen für Frauen mit Diskussionsforen, einem Archiv mit Publikationen sowie einer ausgewählten Linksammlung zu feministischen und frauenrelevanten Themen. 

http://www.frauenzimmer.at/
ist die Buchhandlung Frauenzimmer in Wien. 

http://www.gem.or.at/
ist die Koordinationsstelle für Gender Mainstreaming im ESF, ist Informationsdrehscheibe und Plattform zum Thema Gender Mainstreaming und Chancengleichheit am Arbeitsmarkt. 

http://www.joblab.de/
JOBLAB ist ein interaktives Computerprogramm, das insbesondere Mädchen die Möglichkeit bietet, sich mit neuen, weitgehend unbekannten Berufsfeldern, einer gezielten Berufsplanung und damit verknüpft einer perspektivreichen Lebensplanung zu beschäftigen.

http://www.jobs4girls.at/
ist für Mädchen, die vor der Berufswahl stehen und sie bei dieser oft schwierigen Entscheidung unterstützen. 200 Berufsbiogafien von Frauen werden vorgestellt und die unterschiedlichen Lebensläufe zeigen, dass es eine Vielzahl von Berufen gibt, die für Mädchen
interessant sein können. Ein Teil der vorgestellten Frauen steht über eigens eingerichtete webmails auch für Anfragen der Mädchen zur Verfügung

http://www.idee-it.de/
ist eine Initiaitve des deutschen Ministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend: Du bist jung, weiblich, neugierig... auf der Suche nach Infos über Ausbildungen mit Zukunft und möchtest mit anderen über Deine berufliche Zukunft sprechen? Dann bist Du hier richtig!

http://www.industriekarriere.at/
ist die Seite der Industriellenvereinigung, die Mädchen und junge Frauen für nicht-traditionelle Berufe interessieren möchte utner dem Slogan "Die Industrie ist weiblich".

http://www.kinderbetreuung.at/
umfasst fast alle Kindergärten, Kindergruppen, Horte, Tagesmütterorganisationen, Schulformen mit Betreuung aber auch spezielle Einrichtungen in ganz Österreich, die sich mit Kinderbetreuung beschäftigen.

http://www.lindlpower.com/
Lindlpower Personalmanagment beschäftigt sich mit der Vermittlung, dem Karrierecoaching und Karriereberatung von Frauen.

http://www.netzwerk-frauenberatung.at/NORA/
netzwerk neue berufsperspektiven für frauen NORAs Aktivitäten sind vielfältig und die Ziele liegen im Bereich der Förderung von Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern am Arbeitsmarkt.

http://www.webwomen.at/ 
repräsentieren ein Forum für Frauen, die das Internet beruflich oder privat nutzen. Es dient als Plattform für Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch, Jobvermittlung, Entwicklung von Geschäftsideen sowie Jobperspektiven und Weiterbildung im Bereich Neue Technologien.

http://www.womanager.com/
ist eine Privatinitiative, richtet sich primär an Frauen in Führungs- und Entscheidungspositionen und gibt Tipps und Infos für das persönliche und berufliche Erfolgsmanagement.

http://www.womenbasic.com/
hat die Föderung von Eigenständigkeit der Frauen in den Bereichen Erziehung, Ausbildung, Weiterbildung, Beruf, Alltag, Freizeitgestaltung und künstlerische Tätigkeiten zum Ziel.