Organisation

Das AMS Österreich ist als Dienstleistungsunternehmen öffentlichen Rechts in eine Bundesgeschäftsstelle, neun Landesgeschäftsstellen, 104 Regionale Geschäftsstellen und 68 BerufsInformationsZentren gegliedert. Auf all diesen Ebenen werden die Sozialpartner miteinbezogen und wirken im Verwaltungsrat, in den Landesdirektorien und in den Regionalbeiräten maßgeblich an der Gestaltung der Arbeitsmarktpolitik (Arbeitsprogramme der Länder) und am Controlling der Organisation mit.

Weitere Informationen zur Organisation des AMS