Österreich, Wien, 28.02.2017

AMS Oberösterreich: Iris Schmidt zur stellvertretenden Landesgeschäftsführerin bestellt

400_iris-schmidt_quer

Der Verwaltungsrat des Arbeitsmarktservice (AMS) Österreich hat in seiner heutigen Sitzung Iris Schmidt zur stellvertretenden Landesgeschäftsführerin des Arbeitsmarktservice (AMS) Oberösterreich bestellt. Iris Schmidt folgt in dieser Funktion Gerhard Strasser, der 2016 zum Landesgeschäftsführer des AMS Oberösterreich bestellt wurde.

"Mit der Bestellung von Iris Schmidt wurde eine hoch qualifizierte Mitarbeiterin ins Topmanagement des Arbeitsmarktservice berufen. Neben ihrer Qualifikation war ihre langjährige Erfahrung im Bereich der aktiven Arbeitsmarktpolitik ausschlaggebend für ihre Bestellung“, erklärte Roland Sauer, Vorsitzender des Verwaltungsrates des AMS Österreich.

Iris Schmidt, die am 1. März 2017 ihre neue Funktion antritt, ist bereits 13 Jahre im AMS Oberösterreich tätig. Seit Jänner 2014 leitet sie das Ausländerfachzentrum der Landesgeschäftsstelle Oberösterreich, vorher war sie Abteilungsleiterin im AMS Traun. Begonnen hat Schmidt als Mitarbeiterin des Service für Arbeitskräfte der AMS Geschäftsstelle Linz. Die 44-Jährige ist gebürtige Niederösterreicherin und Mutter einer Tochter.