Fit mit der richtigen Qualifizierung Qualifizierungsförderung für Beschäftigte

Das Arbeitsmarktservice Vorarlberg bietet mit der Qualifizierungsförderung für Beschäftigte ein maßgeschneidertes Instrument zur Personalentwicklung an.

Ziel der Förderung ist einerseits die Sicherung der Beschäftigung von ArbeitnehmerInnen durch Qualifizierung, andererseits soll damit für die Arbeitgeber ein Anreiz zur
Steigerung ihrer Weiterbildungsaktivitäten geschaffen werden.

Die Höhe der Förderung für Unternehmen beträgt bis zu 70% der anerkennbaren Kurskosten.
Alle Fördervoraussetzungen finden sie im Informationsblatt.

Informationsblatt allgemein

Förderantrag online / Checkliste zur Bearbeitung und Abrechnung QfB / Förderantrag

Tipp: Der Förderantrag muss vor Kursbeginn beim Arbeitsmarktservice Vorarlberg eingereicht werden.

Kontakt:
Elke Knoll, 05574/691-80609, E-Mail, oder

Förderantrag (nur für Qualifizierungsverbund)

 

Förderung der Höherqualifizierung von Beschäftigten in Gesundheits- und Sozialberufen sowie Kindergartenpädagogik:

Ziel der Ausbildungen ist es, die Beschäftigung von gering qualifizierten ArbeitnehmerInnen zu sichern und deren Berufslaufbahn zu verbessern, sowie Engpässe an qualifiziertem Personal zu reduzieren.
Die Höhe der Förderung beträgt 60% der anerkennbaren Kurs- und Personalkosten. Alle Fördervoraussetzungen finden Sie im Informationsblatt.

Informationsblatt allgemein
Förderantrag
Liste der förderbaren Ausbildungen