News

Bundesland

Vorarlberg, 02.05.2018

Arbeismarktkennzahlen April: Weiterhin merklicher Rückgang gegenüber dem Vorjahr

Durch das Saisonende im Fremdenverkehr erhöhten sich die Arbeitslosenbestände gegenüber dem Vormonat, jedoch weiterhin merklicher Rückgang gegenüber dem Vorjahr.
"Das Arbeitsmarktservice wird für die Vorgemerkten die Konjunkturchancen nutzen und durch Vermittlungsaktionen gemeinsam mit Unternehmen, arbeitsplatznahe Qualifizierungsmodelle oder Lehrstellen- und Lohnkostenförderungen für Personengruppen mit Integrationsschwierigkeiten die starke Nachfrage nach Arbeitskräften abdecken", betont Bernhard Bereuter, "unser Ziel ist es, die Arbeitslosigkeit kurz zu halten und damit die Arbeitslosenquote weiter zu senken." Saisonbedingt nahm die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat auf Grund des Saisonendes im Winterfremdenverkehr um 1.597 (+ 18,3%) zu. Im Vergleich zum Vorjahr setzte sich die günstige Entwicklung mit einem Minus von 412 (3,8 %) fort. In allen Altersgruppen und so gut wie allen wichtigen Berufsgruppen erfolgten dabei Rückgänge.

Zu den aktuellen Arbeitsmarktkennzahlen