Externe Beratung und Betreuung

Beschäftigung & Beratung in Wien

"Beschäftigung & Beratung in Wien" (pdf, 9,21 MB), das Nachschlagwerk von "arbeit plus Wien", stellt 55 Beschäftigungs- und Beratungsangebote für Arbeit suchende Menschen vor. Die Broschüre (pdf) steht auch auf der Homepage arbeit plus Wien zum Download bereit.

Das Arbeitsmarktservice Wien fördert Arbeitsmarktbezogene Beratungs- und Betreuungseinrichtungen mit der arbeitsmarktpolitischen Zielsetzung

  • Erhöhung der Vermittlungsfähigkeit der betreuten/beratenen Personen oder
  • Durchführung spezifischer Vermittlungstätigkeiten mittels spezieller Methoden (zB.: Case Management)

Die Problemstellungen der Zielgruppe von Arbeitsmarktbezogenen Beratungs- und Betreuungseinrichtungen sind vielfältig.

Beispielsweise

  • Schulden
  • Sucht
  • eingeschränkte Beschäftigungsmöglichkeit in Folge gesundheitlicher Einschränkungen, insbesondere wenn der bisherige Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann
  • Migrationsprobleme, Klärung von Rechtsfragen (z.B. Asylrecht)
  • Entwicklung individueller Problemlösungsstrategien zur Reduzierung bzw. Behebung der Vermittlungsdefizite (z.B. im Rahmen von Case Management und
  • Unterstützung bei der Berufswahl zur Überwindung der Segregation des Arbeitsmarktes

Die Förderung von Arbeitsmarktbezogenen Beratungs- und Betreuungseinrichtungen ist ein zusätzliches Angebot an Kundinnen und Kunden des Arbeitsmarktservice Wien, die beim (Wieder-)Einstieg in den Arbeitsmarkt einer intensiven und individuellen Betreuung bedürfen.

Sollten Sie Interesse an einer der in der Broschüre genannten externen Beratung und Betreuung haben, sprechen Sie mit ihrer/ihrem Berater/in in der für Sie zuständigen AMS-Geschäftsstelle.