Höherqualifizierung von Beschäftigten im Bereich soziale Dienstleistungen von allgemeinem Interesse

Das Arbeitsmarktservice (AMS) fördert mit dieser Beihilfe die Kosten der Ausbildungen von Beschäftigten in Gesundheits- und Sozialberufen sowie Elementarpädagogik. Ziel ist es, durch Höherqualifizierung von Beschäftigten den Fachkräftebedarf zu reduzieren und die Weiterbildungsaktivitäten der Arbeitgeber zu erleichtern.

Der vollständige ausgefüllte (Original)Antrag sowie alle erforderlichen (Original)Unterlagen müssen spätestens 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn bei der Landesgeschäftsstelle des AMS Wien eingebracht werden.

Nähere informationen finden Sie auf unserem Informationsblatt.  Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: mailto:sfu.wien@ams.at.