News

Bundesland

Wien, 20.07.2017

Mentoring für MigrantInnen - Impuls zum Erfolg: jetzt für Herbst 2017 bewerben!

Das Erfolgsprogramm geht weiter: Erfahrene Personen aus der Wirtschaft unterstützen MigrantInnen beim Einstieg in den österreichischen Arbeitsmarkt.


900_logo_mentoring_f_migrantinnen

Viele der in Österreich lebenden Menschen mit Migrationshintergrund sind gut ausgebildet. Was ihnen bei der Suche nach einem passenden Job oft fehlt, sind Kontakte und das nötige informelle Know How über den österreichischen Arbeitsmarkt.
MentorInnen helfen den Arbeitsuchenden, diese Hindernisse zu überwinden und verschaffen zugleich den Unternehmen Wettbewerbsvorteile, indem kulturelle Vielfalt gewinnbringend genutzt wird. Dieses gemeinsame Programm der Wirtschaftskammern Österreichs (WKO), des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) und des Arbeitsmarktservice (AMS) ist in dieser Form einzigartig im deutschsprachigen Raum.

Qualifizierte BewerberInnen, die an dem sechsmonatigen Programm teilnehmen möchten, müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:

• Migrationshintergrund
• Abgeschlossene Lehre, Matura bzw. höhere Ausbildung
• Unbeschränkter Zugang zum Arbeitsmarkt
• Ausreichend gute Deutschkenntnisse (mindestens Niveau B1)
• Seit kurzem in Österreich (nicht länger als 10 Jahre)

Interessiert? Dann bewerben Sie sich ab sofort bis spätestens 6. August 2017 unter www.integrationsfonds.at/mentoring

Für weitere Fragen nützen Sie E-Mail mentoring@integrationsfonds.at oder Telefon: 01/715 10 51-302.