Burgenland

Hier finden Sie eine Übersicht der Angebote im Rahmen der Corona-Joboffensive im Burgenland.

Wichtige Information

Bitte beachten Sie, dass es keinen Rechtsanspruch auf Förderungen durch das Arbeitsmarktservice gibt. Das Arbeitsmarktservice ist in allen Fällen dazu verpflichtet, eine arbeitsmarktpolitische Prüfung durchzuführen. 

Neue Chancen: Joboffensive Burgenland

Mit Bildung erhöhen sich Ihre Chancen am Arbeitsmarkt wesentlich.

Eine Aus- oder Weiterbildung kann daher eine sinnvolle Überbrückung der Arbeitslosigkeit sein.

Das Arbeitsmarktservice Burgenland startet jetzt eine breit angelegte Weiterbildungsoffensive für arbeitssuchende Menschen.
Unser Angebot an Kursen und Förderungen wurde für jedes Bildungsniveau in folgenden Zukunftsberufen aufgestockt:

  • Elektronik/Digitale Technologie
  • Metallberufe
  • Pflege-, Sozial- und Betreuungsberufe
  • Umwelt/Nachhaltigkeit

Bei Interesse an einer beruflichen Aus- und Weiterbildung bieten wir Arbeitsuchenden eine individuelle Qualifizierungsberatung an.

Zusätzlich gibt es für Schulungen ab 4 Monaten einen Bildungsbonus. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gerne! 

ORF Spot: Bessere Chancen am Arbeitsmarkt mit der Corona-Joboffensive des AMS Burgenland

Welche Angebote gibt es?

Von Bildungsberatungen über Qualifizierungen im Pflegebereich oder in technischen Berufen, Facharbeiter_innen - Intensivausbildungen im Bereich Informationstechnologie bis zu Weiterbildungen in digitalen Kompetenzen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und informieren Sie sich über die Möglichkeiten in Ihrem Bezirk.
Einen Überblick der Angebote finden Sie hier:

Weitere Fördermöglichkeiten

Wer kann diese Angebote nutzen?

  • Arbeitssuchende Menschen, die sich weiterbilden wollen und deren Chancen am Arbeitsmarkt sich durch eine Qualifizierung erhöhen
  • Junge Erwachsene bis 25 Jahre ohne Ausbildung
  • Wiedereinsteiger_innen nach Berufsunterbrechungen
  • Personen mit Behinderung oder Vermittlungseinschränkungen
  • Beschäftigte, deren Arbeitsplatz durch Qualifizierung gesichert werden kann (z.B. Personen in Kurzarbeit)

Ausgenommen sind Personen mit einem gesicherten Arbeitsplatz.

An wen kann ich mich wenden?

Wenden Sie sich über eMail oder über ihr eAMS-Konto an Ihre regionale Geschäftsstelle oder rufen Sie uns an: Tel. 050 904 140

Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten und geltenden Covid-19-Maßnahmen. Vielen Dank!

Diese Seite wurde aktualisiert am: 26. Februar 2021