Die wichtigsten Infos im Überblick

Durch zusätzliche Mittel der Bundesregierung im Rahmen der Corona-Joboffensive kann das AMS jetzt noch mehr Möglichkeiten für Aus- und Weiterbildung anbieten. Informieren Sie sich über die Angebote in Ihrem Bundesland.

Was ist das Ziel der Corona-Joboffensive?

Das Ziel ist es, die Corona-Krise als Chance zu nutzen um:

  • sich in der Krise weiterzubilden, um neue Perspektiven zu erhalten.
  • eine Ausbildung abzuschließen, um berufliche Möglichkeiten zu eröffnen.
  • sich den Traum des eigenen Unternehmens zu verwirklichen und ein krisenstabiles Business aufzubauen.
  • den Weg zurück in die Arbeitswelt zu finden.

Wem hilft die Corona-Joboffensive?

Die Corona-Joboffensive soll möglichst vielen Menschen zugutekommen. Im speziellen, aber folgenden Personengruppen:

  • Jenen, die durch die Krise den Job verloren haben oder unmittelbar von Arbeitslosigkeit bedroht sind
  • Personen, insbesondere Jugendliche, welche durch eine Aus- oder Weiterbildung deutlich höhere Chancen am Arbeitsmarkt erhalten
  • Menschen, die aufgrund einer Beeinträchtigung oder Sprachbarrieren einen erschwerten Zugang zum Arbeitsmarkt haben
  • Frauen und Männer, die zum Beispiel nach einer Karenz eine Rückkehr ins Berufsleben planen

Wie kann ich die Angebote nutzen?

Die Angebote der Corona-Joboffensive sind individuell und werden speziell für Ihre Bedürfnisse festgelegt. Hinzu kommen spezielle regionale Schwerpunkte. 

Um Sie gezielt und effektiv zu unterstützen, hat das AMS in jedem Bundesland Informationen zu den Angeboten zusammengestellt. Diese Informationen finden Sie auf der Themenseite zur Corona-Joboffensive für jedes Bundesland.

Diese Seite wurde aktualisiert am: 02. Dezember 2020