Steiermark

Hier finden Sie eine Übersicht der Angebote im Rahmen der Corona-Joboffensive in der Steiermark.

Wichtige Information

Bitte beachten Sie, dass es keinen Rechtsanspruch auf Förderungen durch das Arbeitsmarktservice gibt. Das Arbeitsmarktservice ist in allen Fällen dazu verpflichtet, eine arbeitsmarktpolitische Prüfung durchzuführen.

Joboffensive Steiermark

Die Coronakrise wirkt sich massiv auf den steirischen Arbeitsmarkt aus. In dieser Krisenzeit ist berufliche Qualifizierung daher das Gebot der Stunde: Im Rahmen der Corona-Joboffensive der Bundesregierung unterstützt das AMS Steiermark tausende Steirerinnen und Steirer mit Fachausbildungen. Bei Interesse an einer beruflichen Aus- und Weiterbildung können Arbeitsuchende eine individuelle Qualifizierungs-Beratung in Anspruch nehmen. Nehmen Sie dazu per eAMS-Konto mit uns Kontakt auf!

Der Schwerpunkt der Joboffensive des AMS Steiermark liegt auf Schulungen in Zukunftsberufen in den Bereichen Handwerk und Technik, Umwelt, IT und Pflege. Alle arbeitslosen Personen, die eine mindestens vier Monate dauernde Ausbildung vom AMS finanziert bekommen, erhalten zusätzlich zum Arbeitslosengeld/zur Notstandshilfe einen Bildungsbonus von vier Euro täglich.

Videobotschaft der Landesgeschäftsführung

Ihr Weg zur Ausbildung

Welche Angebote gibt es?

Die Corona-Joboffensive beinhaltet unterschiedliche Aus- und Weiterbildungsangebote. Für Ausbildungen in Berufen, in denen derzeit ein Fachkräftemangel besteht, stehen Fachkräftestipendien zur Verfügung. Speziell an Frauen richten sich die Angebote des Programms "FiT - Frauen in Handwerk und Technik". Über verschiedene Modelle wie etwa AQUA (Arbeitsplatznahe Qualifizierung) und Implacementstiftungen sind auch praxisorientierte Ausbildungen direkt im Betrieb des/der künftigen Dienstgebers/in möglich. 

Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick:

Ihre vielfältigen Möglichkeiten (Auszug)

IT/Digitalisierung

  • Netzwerk- und Systemtechnik, IT-Systemadministration
  • Web Development, IT-Software-Entwicklung
  • Digital Transformation Manager_in, Datenschutzbeauftragte_r

Handwerk & Technik

  • Lehrausbildungen u.a. in Anlagen- und Betriebstechnik, Elektrotechnik Automatisierung, Mechatronik, Zerspanungstechnik, Maschinenbautechnik, Schweißtechnik, Stahlbautechnik, Metallbautechnik
  • Neu: Lehrausbildungen Elektrotechnik, Gebäude- und Installationstechnik mit Schwerpunkt Heizungstechnik
  • Schweißen, CAD/CNC, CAM, Robotik 

Umwelt

  • Vorbereitung Holztechnik, Energietechnik, E-Mobilität und Fahrradmechatronik
  • Kreislauf-/Nachhaltigkeitsmanagement, Lean & Green Management

Pflege/Gesundheit

  • Pflegeassistenz und Heimhilfe –Landespflegeschulen und Pflegestiftung mit Land Steiermark
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Büro & Management

  • Marketing, Medien- & Printdesign, Social Media Manager_in
  • (Diplom-) Lehrgänge Buchhaltung, Personalverrechnung
  • SAP-Ausbildungen: Buchhaltung, Controlling, Personalwesen, Logistik
  • Projektmanagement, Sales Management, Controlling

Reinigung mit System

Ausbildungen in Küche & Service

Zahlreiche Ausbildungen werden dabei von den beiden Inhouse-Schulungszentren des AMS Steiermark, dem Schulungszentrum Fohnsdorf (SZF) und der zam Steiermark GmbH, abgewickelt. Hier finden Sie weitere Informationen:

Die Beraterinnen und Berater in den neun BerufsInfoZentren des AMS Steiermark unterstützen Sie gerne mit einer individuellen Bildungs- und Berufsberatung, um Ihre weitere berufliche Zukunft zu planen.

Wer kann diese Angebote nutzen?

Die Angebote im Rahmen der Corona-Joboffensive richten sich vorwiegend an:

  • Arbeitslose Personen, welche die Zeit nutzen wollen, um sich zu qualifizieren oder beruflich zu verändern
  • Menschen, die keinen Beruf erlernt haben und in Zukunft bessere Chancen am Arbeitsmarkt haben wollen
  • Frauen und Männer, die vor der Rückkehr ins Berufsleben stehen, aber in ihrem Arbeitsbereich nur geringe Chancen haben
  • Alle jene, die durch eine Höherqualifizierung oder Ausbildung ihre Chancen auf einen Job deutlich verbessern können

Bitte beachten Sie: Unser oberstes Ziel ist es, bestehende Jobs zu sichern. Sollten Sie lediglich einen Jobwechsel planen, stehen Ihnen die Angebote der Corona-Joboffensive nur unter bestimmten Voraussetzungen zur Verfügung.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen habe?

Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten und geltenden Covid-19-Maßnahmen. Vielen Dank!

Wie / Wo kann ich mich anmelden?

  • Per Mail an Ihre Beraterin oder Ihren Berater über Ihr eAMS-Konto.
  • Stellen Sie über das eAMS-Konto unter "Weiterbildung" einen Antrag auf Aus- und Weiterbildungsbeihilfe! 

Diese Seite wurde aktualisiert am: 11. Mai 2021