Veterinärmedizinische Kenntnisse

Bereich: Lebensmittelproduktion, Gartenbau, Land- und Forstwirtschaft

Synonyme

  • Tierärztliche Kenntnisse

Erklärung

Fachwissen im Bereich Tierheilkunde.

Anzeigefilter:
  • Berufsspezifische Kompetenzen
 

Details

  • Behandlung von TierkrankheitenKnoten auf
    • Tiermedizinische Behandlungsassistenz
    • Veterinärmedizinisch-technische Assistenz
    • Veterinärmedizinische Diagnostik
  • FischkundeIchthyologie
    Teilgebiet der Zoologie, das sich mit den Fischen in natürlichen und künstlichen Lebensbedingungen beschäftigt.
  • Gerichtliche Veterinärmedizin
    Anwendung veterinärmedizinischer Untersuchungsmethoden zur Klärung z.B. von Verstößen gegen das Tierschutzgesetz.
  • Haustierkunde
    Teilgebiet der Zoologie, das sich mit den Haustieren beschäftigt.
  • Kleintiermedizin
    Lehre von der Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen bei kleinen Haus- und Heimtieren, die nicht als wirtschaftliche Nutztiere, sondern als Gefährten gehalten werden.
  • Medizinische Betreuung landwirtschaftlicher Nutztiere
    Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen bei Tieren, die als Lieferanten tierischer Produkte wie Fleisch, Milch, Fett, Leder, Daunen genutzt werden.
  • Medizinische Entomologie
  • NutztierkundeKnoten auf
    Lehre von Haltung, Zucht und Verwendung von Tieren, die vom Menschen wirtschaftlich genutzt werden. z.B. als Fleischtiere, Milchtiere, Leder-, Daunen- oder Felllieferanten.
    • Pferdemedizin
      Lehre von der Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen bei Pferden.
  • Parasitologie
    Kenntnisse in der Diagnose und Behandlung von Krankheiten, die von Schmarotzern verursacht werden.
  • TierpsychologieKnoten auf
    • Hundepsychologie
  • Tierschutz
    Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen, die auf ein artgerechtes Leben von Tieren abzielen und diese vor unnötigem Leid oder gar vor dem Aussterben schützen.
  • TierseuchenbekämpfungSeuchenbekämpfung, Tierüberwachung
    Maßnahmen zur Bekämpfung von Krankheiten bei Tieren, die durch Krankheitserreger hervorgerufen werden und sich meist schnell verbreiten.
  • Tierseuchenhygiene
    Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Hygiene, um Krankheiten bei Tieren vorzubeugen, die durch Krankheitserreger hervorgerufen werden und sich meist schnell verbreiten.
  • Tierzucht und Genetik
    Kontrollierte Fortpflanzung von Tieren mit dem Ziel der genetischen Umformung zur Verstärkung gewünschter und Unterdrückung ungewünschter Eigenschaften.
  • Tropenveterinärmedizin
  • Veterinärmedizinische Spezialisierung auf bestimmte Tierarten
  • WildtierbiologieKnoten auf
    Teilgebiet der Zoologie, das sich mit in der Wildnis lebenden, nicht domestizierten Tieren befasst.
    • WildökologieWildtierökologie
      Lehre von den Tieren in freier Wildbahn und deren Beziehungen zur Umwelt.

Verwandtschaftsbeziehungen dieser beruflichen Kompetenz und ihrer Unterbegriffe

Verwandschaftsbeziehungen gering mittel hoch
der Kompetenz LINKS zur Kompetenz RECHTS:
der Kompetenz RECHTS zur Kompetenz LINKS:

Gefragt sind berufliche Kompetenzen aus dem Bereich Veterinärmedizinische Kenntnisse in folgenden Berufen:

Berufliche Kompetenz:... ist gefragt bei:
FischkundelinesBiowissenschafterIn FischereifacharbeiterIn
HaustierkundeTierarzt/-ärztinreglementiert TierpflegerIn
HundepsychologielinesPsychologe/Psychologin
KleintiermedizinTierarzt/-ärztinreglementiert
Medizinische Betreuung landwirtschaftlicher NutztiereTierarzt/-ärztinreglementiert
weitere anzeigen (9)