Medizinisches Fachwissen

Bereich: Gesundheit, Körper- und Schönheitspflege

Synonyme

  • Ärztliche Kenntnisse
  • Ärztliches Fachwissen
  • Fachbereich Medizin
  • Medizinische Kenntnisse

Erklärung

Fachliche und methodische Kompetenzen im Zusammenhang mit der Behandlung von Erkrankungen.

Anzeigefilter:
  • Berufsspezifische Kompetenzen
 

Medizinisches Fachwissen für Facharzt/Fachärztin

  • Behandlungen festlegen und planenKnoten auf
    Betrachten, Abtasten, Abklopfen und Abhören von PatientInnen zur Ermittlung der Ursachen von Beschwerden und allgemeinen Gesundheitsprüfung.
    • Erstellung von Behandlungskonzepten
      Festlegen einer bestimmten Vorgehensweise bei der Behandlung von PatientInnen in Abhängigkeit von deren medizinischen Problemen.
    • Stellen von Differenzialdiagnosen
      Abgrenzung und Identifizierung einer bestimmter Krankheit innerhalb einer Gruppe symptomatisch ähnlicher Krankheiten zur korrekten Diagnosestellung.
  • FachmedizinKnoten auf
    Kompetenzen in bestimmten medizinischen Fachgebieten.
    • AnästhesiologieAnästhesie, Narkosemedizin
      Medizinisches Fachgebiet, das in erster Linie die Herbeiführung von Empfindungslosigkeit zum Zwecke operativer oder diagnostischer Maßnahmen, die entsprechende Vor- und Nachbehandlung sowie die Aufrechterhaltung der vitalen Funktionen während des Eingriffes umfasst.
    • AndrologieMännerkunde
      Fachgebiet, das sich mit männlichen Fortpflanzungsfunktionen und ihren Störungen befasst.
    • ArbeitsmedizinBetriebsmedizin
      Kenntnis jenes medizinischen Fachgebiets, das sich in Forschung, Lehre und Praxis mit der Untersuchung, Bewertung, Begutachtung und Beeinflussung der Wechselbeziehungen zwischen Arbeitsplatzanforderungen und Arbeits- bzw. Beschäftigungsfähigkeit von Menschen befasst.
    • AugenheilkundeAugenerkrankungen, Ophthalmologie
      Medizinische Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Diagnose und Behandlung der Augenkrankheiten und des Augenumfeldes.
    • ChirurgieKnoten auf
      Kenntnisse in jenem Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Heilung von Krankheiten, Unfallfolgen oder Körperfehlern mittels operativer Eingriffe befasst.
      • Fußchirurgie
        Operative Behandlung von Verletzungen, Brüchen, mechanischen Fehlstellungen und Deformierungen des Fußes.
      • Gefäßchirurgie
      • HandchirurgieHand-Chirurgie
        Teilgebiet der Chirurgie, das sich mit der Diagnosestellung und Behandlung von akuten oder chronischen Schäden oder Verletzungen an den oberen Extremitäten befasst.
      • HerzchirurgieKardiochirurgie
        Operative Behandlung des Herzens.
      • Kinder- und JugendchirurgieKinderchirurgie
        Operative Behandlung von Kindern und Jugendlichen.
      • Laserchirurgie
        Einsatz von Laserstrahlung bei operativen Eingriffen, z.B. in der Dermatologie, Augenheilkunde oder Urologie.
      • Neurochirurgie
        Erkennung und operative Behandlung von Erkrankungen, Fehlbildungen und Verletzungen des Nervensystems.
      • Plastische ChirurgieKnoten aufÄsthetische und Rekonstruktive Chirurgie
        Operative Behandlung von vor allem sichtbaren Teilen des Körpers aus funktionalen, rekonstruktiven, ästhetischen oder kosmetischen Gründen („Schönheitschirurgie“).
        • Schönheitschirurgie
      • ThoraxchirurgieKnoten auf
        Operative Behandlung im Bereich des Brustkorbs (Thorax), z.B. bei Erkrankungen der Lunge.
        • Lungenchirurgie
          Operative Behandlung von Erkrankungen der Lunge.
      • Unfallchirurgie
        Operative Wiederherstellung und Erhaltung von durch Unfälle beschädigten Strukturen im Organsystem oder im Bewegungsapparat des Menschen.
      • Viszeralchirurgie
        Operative Behandlung der Bauchorgane, z.B. bei Verdauungstrakt, Leber oder Milz.
    • DermatologieHaut- und Geschlechtskrankheiten, Hautkrankheiten
      Kenntnisse in jenem Teilgebiet der Medizin, das sich mit den Erkrankungen und der Behandlung von Haut und Schleimhäuten befasst.
    • Embryologie
      Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Entwicklung der befruchteten Eizelle und dem Wachstum des daraus entstehenden Embryos beschäftigt.
    • Frauenheilkunde und GeburtshilfeKnoten aufGynäkologie, Gynäkologie und Geburtshilfe
      Kenntnisse in jenem Fachgebiet der Medizin, das sich mit der Behandlung von Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane und mit normalen bzw. krankhaften Vorgängen während und unmittelbar nach der Schwangerschaft beschäftigt.
      • Gynäkologische Zytodiagnostik
        Untersuchung von Zellen des weiblichen Genitaltraktes, die für eine Früherkennung von Entzündungen oder Gebärmutterhalskrebs durch Abstrich aus ihrem Gewebeverband entnommen wurden.
    • GeriatrieAlternswissenschaft, Gerontologie
      Altersheilkunde; beschäftigt sich mit den körperlichen und psychischen Veränderungen im Alter und mit Krankheiten des alternden Menschen.
    • GerichtsmedizinRechtsmedizin
      Fachgebiet, das sich mit den juristischen Aspekten der Medizin befasst; dazu gehören z.B. die Anwendung medizinischer Kenntnisse zur Beurteilung und Klärung von Rechtsfragen oder die Vermittlung rechtlicher Kenntnisse an die ÄrztInnenschaft.
    • Hals-Nasen-Ohren-HeilkundeKnoten aufHNO, HNO-Heilkunde, Otorhinolaryngologie
      Kenntnisse auf jenem Gebiet der Medizin, das sich mit Erforschung, Erkennung und Behandlung von Erkrankungen der Ohren, des Halses oder der Nase befasst.
      • Oto-Rhino-Laryngologie
    • HistologieHistologische Kenntnisse
      Die Histologie (von griechisch histos „Gewebe“ und logos „Lehre“) ist die Wissenschaft von den biologischen Geweben.
    • Innere MedizinKnoten auf
      Kenntnisse auf jenem Gebiet der Medizin, das sich mit Vorbeugung, Diagnose und Behandlung der Erkrankung innerer Organe befasst.
      • Dialyse
        Blutreinigungsverfahren, das bei Nierenversagen als Ersatz zum Einsatz kommt.
      • GastroenterologieKnoten aufGastroenterologische Untersuchungsmethoden, Stoffwechselerkrankungen
        Diagnostik, Therapie und Prävention von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts.
        • Proktokologie
          Fachbereich, der sich mit Erkrankungen des Enddarms befasst.
      • ImmunologieKnoten auf
        Wissenschaft von den biologischen und chemischen Grundlagen der körperliche Abwehr von Krankheitserregern wie z.B. Bakterien oder Viren.
        • AllergologieAllergische Krankheiten
          Medizinische Fachrichtung, die sich mit den Allergien, deren Entstehung, Ausprägung, Verlauf und Behandlung, beschäftigt.
        • SerologieKnoten auf
          Teilgebiet der Immunologie, das sich mit den Antigen-Antikörper-Reaktionen im Blutserum beschäftigt.
          • Blutgruppenserologie
            Teilgebiet der Serologie, das sich mit der Analyse des Blutserums hinsichtlich der Blutgruppe befasst.
      • InfektiologieKnoten auf
        Interdisziplinäre Wissenschaft, die sich mit der Erforschung und Behandlung von Infektionen, d.h. Ansteckungen durch einen in den menschlichen Körper eingedrungenen Krankheitserreger (z.B. Viren, Bakterien), beschäftigt.
        • Tropenmedizin
          Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Bekämpfung, Vorbeugung und Verbreitung von Erkrankungen beschäftigt, die ausschließlich oder vorwiegend in tropischen und subtropischen Klimazonen auftreten oder sich von dort ausbreiten.
      • Intensivmedizin
        Medizinische Diagnostik und Therapie lebensbedrohlicher Zustände und Krankheiten befasst.
      • OnkologieKnoten auf
        Teilbereich der Medizin, der sich der Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge von malignen Erkrankungen, wie z.B. Krebs, widmet.
        • Radioonkologie
          Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Anwendung von ionisierender Strahlung auf Menschen beschäftigt, um Krankheiten zu heilen oder deren Fortschreiten zu verzögern.
      • PneumologieLungenheilkunde, Lungenkrankheiten, Pulmologie, Pulmonologie
        Kenntnisse auf dem Gebiet der Lungenheilkunde.
    • KinderheilkundeKnoten aufJugendmedizin, Kinder- und Jugendheilkunde, Kinder- und Jugendmedizin, Pädiatrie
      Kenntnisse auf jenem medizinischen Teilgebiet, das sich mit Erkennung und Behandlung körperlicher Erkrankungen sowie Reifungsstörungen des Kindes befasst.
      • Neuropädiatrie
        Teilgebiet der Neurologie, das sich mit Nervenerkrankungen bei Kindern befasst.
    • NeurologieKnoten auf
      Kenntnisse auf jenem medizinischen Fachgebiet, das sich mit Vorbeugung, Diagnose, nicht-operativer Behandlung und Rehabilitation von Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems beschäftigt.
      • Elektrophysiologie
        Kentnisse der Vorgänge bei der Erregungserzeugung und -leitung in Organismen.
      • Kinderneurologie
        Vorbeugung, Diagnose, nicht-operative Behandlung und Rehabilitation von Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems bei Kindern.
    • NotfallmedizinNotfallversorgung
      Kenntnisse auf jenem medizinischen Fachgebiet, das sich mit der Erkennung und Behandlung lebensbedrohlicher Erkrankungen bzw. Verletzungen befasst.
    • Nuklearmedizin
      Anwendung radioaktiver Substanzen und kernphysikalischer Verfahren zur medizinischen Funktions- und Lokalisationsdiagnostik sowie in der Therapie.
    • Orthopädie
      Kenntnisse auf jenem Fachgebiet der Medizin, das sich mit der Entstehung, Verhütung, Behandlung angeborener oder erworbener Fehler des Stütz- und Bewegungsapparates beschäftigt.
    • PalliativmedizinSchmerzlinderung
    • PathologieKnoten auf
      Erforschung und Lehre von der Herkunft, Entstehungsweise, Verlaufsform und Auswirkungen von krankhaften bzw. abnormen Vorgängen und Zuständen im Körper.
      • Histopathologie
        Teilgebiet der Pathologie, das sich mit dem feingeweblichen, mikroskopischen Aspekt von krankhaften Veränderungen des Körpers beschäftigt.
      • Pathophysiologie
        Lehre von den krankhaft veränderten Körperfunktionen sowie ihrer Entstehung und Entwicklung.
    • PsychiatrieKnoten aufSeelenheilkunde
      Kenntnisse auf jenem Fachgebiet der Medizin, das sich mit Diagnose, nicht-operativer Therapie, Prävention und Rehabilitation von PatientInnen mit psychischen Störungen befasst.
      • Kinder- und Jugendpsychiatrie
        Prävention, Diagnostik und Therapie psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen.
    • Psychosoziale MedizinKnoten auf
      Medizinisches Fachgebiet, in dem besonderes Augenmerk auf die psychologischen und sozialen Aspekte der Entstehung und Behandlung von Krankheiten gelegt wird.
      • Psychosomatik
        Fachrichtung der Medizin, die sich mit den Zusammenhängen zwischen seelischen Vorgängen und körperlichen Funktionen beschäftigt.
    • RadiologieKnoten aufRadiotherapie
      Anwendung elektromagnetischer Strahlen und mechanischer Wellen zu diagnostischen, therapeutischen und wissenschaftlichen Zwecken.
      • Invasiv-interventionelle Radiologie
      • Neuroradiologie
        Teilgebiet der Radiologie, das sich mit der Sichtbarmachung von neuronalen Strukturen befasst.
    • Sportmedizin
      Medizinisches Fachgebiet, das sich einerseits mit der Vorbeugung, Erkennung, Behandlung und Rehabilitation von Sportverletzungen und Sportschäden befasst und andererseits auch den Einfluss von Bewegung und Bewegungsmangel auf den Menschen untersucht.
    • Transfusionsmedizin
      Teilgebiet der Medizin, das sich mit Bluttransfusionen beschäftigt. Dazu gehören die Gewinnung von Blutkonserven, die Aufrechterhaltung von Blutbanken und die Bereitstellung der Konserven.
    • Umweltmedizin
      Querschnittsfach der Medizin, das sich mit den Wechselbeziehungen zwischen Gesundheit, Krankheit und Umweltfaktoren beschäftigt.
    • Urologie
      Kenntnisse auf jenem medizinischen Fachgebiet, das sich mit den Veränderungen und Erkrankungen der ableitenden Harnwege und der männlichen Genitalien beschäftigt.
    • VenerologieGeschlechtskrankheiten, Sexuell übertragbare Krankheiten
      Fachgebiet, das sich mit der Diagnose und Therapie von sexuell übertragbaren Krankheiten befasst.
  • Hygiene und InfektionslehreKnoten aufMedizinhygiene
    Diverse Methoden zur Gesunderhaltung durch Sauberkeit und pflegerische Maßnahmen; z.B.: Desinfektion, Körperpflege, Zahnpflege.
    • Virologie
      Kenntnis der Viruserkrankungen, deren Bekämpfung und Vorbeugung.
  • Medizinische Beratung
    Fähigkeit, PatientInnen medizinisch beraten zu können; dazu gehört neben medizinischem Fachwissen auch gute Ausdrucksfähigkeit und Einfühlungsvermögen.
  • PatientInnenversorgung
    Gesamtheit der Maßnahmen, die im Rahmen der Betreuung eines Patienten durch Ärzte sowie Pflegekräfte erbracht werden, u. a. Anamnese, Diagnose und Befundbesprechung.
  • Spezielle medizinische TherapiemethodenKnoten auf
    Fachwissen über bestimmte medizinische Therapiemethoden (z.B. Schmerz- oder Zelltherapie) sowie Kompetenzen in der Anwendung dieser.
    • SchmerztherapieAlgesiologie
      Kenntnis von Maßnahmen zur Therapie akuter und chronischer Schmerzzustände.

Verwandtschaftsbeziehungen dieser beruflichen Kompetenz und ihrer Unterbegriffe

Berufliche Kompetenz: ... ist verwandt mit:
Medizinisches Fachwissen
Abgeschlossener Turnus
Ausbildung zum/zur diplomierten medizinischen FachassistentIn (MFA)
Ausbildungen im medizinischen Bereich
Humanmedizin
Ius practicandi
Klinische Basisausbildung
Medizinische Funktionsdiagnostik
Medizinische Grundkenntnisse
Ärztliche Physikatsprüfung
Ärztliches Berufsrecht
Anästhesiologie
Anästhesiepflege
FachärztInnen-Ausbildung für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Arbeitsmedizin
Arbeitsmedizinische Assistenz in der Pflege
Arbeitsschutzmanagementsystem
Berufsspezifische Schutz- und Sicherheitsbestimmungen
Diplom Arbeitsmedizin
FachärztInnen-Ausbildung für Arbeitsmedizin und angewandte Physiologie
Augenheilkunde
FachärztInnen-Ausbildung für Augenheilkunde und Optometrie
Chirurgie
FachärztInnen-Ausbildung für Chirurgische Sonderfächer
weitere anzeigen (47)
Verwandschaftsbeziehungen gering mittel hoch
der Kompetenz LINKS zur Kompetenz RECHTS:
der Kompetenz RECHTS zur Kompetenz LINKS:

Gefragt sind berufliche Kompetenzen aus dem Bereich Medizinisches Fachwissen in folgenden Berufen:

Berufliche Kompetenz:... ist gefragt bei:
AdipositasDiätologe/Diätologinreglementiert
AllergologieDiätologe/Diätologinreglementiert linesFacharzt/Fachärztinreglementiert
AllgemeinmedizinArzt/Ärztin für Allgemeinmedizinreglementiert MedizinerIn linesTurnusarzt/-ärztinreglementiert
AmblyopieOrthoptistInreglementiert
AnästhesiologielinesFacharzt/Fachärztinreglementiert linesTurnusarzt/-ärztinreglementiert
weitere anzeigen (138)