Ergotherapie-Kenntnisse

Ergotherapie-Kenntnisse

Bereich: Gesundheit, Körper- und Schönheitspflege

Synonyme

  • Ergotherapeutische Kenntnisse
  • Ergotherapie

Erklärung

Fach- und Methodenkenntnis über Therapieformen, die helfen, verloren gegangene körperliche oder seelische Fähigkeiten wieder aufzubauen bzw. seelisch kranke Menschen oder Menschen mit körperlicher Behinderung in das tägliche Leben zu (re-)integrieren.

Anzeigefilter:
  • Berufsspezifische Kompetenzen
 

Details

  • ADL-TrainingActivity of Daily Living-Training, Alltagstraining
    ADL-Training (Activity Daily Living-Training) ist eine zumeist durch Ergotherapie und Pflegedienst realisierte Therapieform zum Wiedererwerb oder Erhalt der Selbstversorgungsfähigkeit im Alltag.
  • Ergotherapeutische Behandlung von geistig zurückgebliebenen Menschen
  • Ergotherapeutische Behandlung von Kindern
  • Ergotherapeutische Behandlung von motorisch-funktionell beeinträchtigten Menschen
  • Ergotherapeutische Behandlung von neurologisch beeinträchtigten Menschen
  • Ergotherapeutische Behandlung von psychisch beeinträchtigten Menschen
  • Ergotherapeutische BehandlungsmethodenKnoten auf
    Kenntnis der Arbeits- und Beschäftigungstherapie, mit deren Hilfe physische, psychische und auch soziale Beeinträchtigungen, die infolge von Krankheiten, Unfällen oder Entwicklungsstörungen aufgetreten sind, behandelt werden.
    • Arbeits- und BeschäftigungstherapieArbeitstherapie, Beschäftigungstherapie
    • Ausdruckszentrierte Ergotherapie
      Methode der Ergotherapie, bei der Therapiemittel (z.B. Musik und Malerei) in kreativ-gestalterischer Form zum Ausdruck, zur Darstellung und zur Kommunikation verwendet werden. Die Themenwahl ist frei und an den Gefühlen orientiert.
    • Biomechanik
      Kenntnisse auf jenem Gebiet der Biophysik, das sich mit der Körperbewegung v.a. der Menschen unter dem Gesichtspunkt der Mechanik befasst.
    • Canadian Model of Occupational PerformanceCMOP
      Ein Instrument im Rahmen der Ergotherapie, mit dessen Hilfe klientInnenzentrierte Behandlungsleitlinien entwickelt werden; abgekürzt CMOP.
    • Gedächtnistraining
      Kenntnis von Therapiemethoden, die Menschen mit Gedächtnisstörungen - z.B. durch Hirnschädigung - helfen sollen, eine Verbesserung ihrer Beeinträchtigung zu erreichen.
    • Interaktionelle Ergotherapie
      Methode der Ergotherapie, bei der gruppendynamische Prozesse im Zentrum stehen. Die TeilnehmerInnen können verschiedene Positionen innerhalb der Gruppe einnehmen.
    • Kompetenzzentrierte Ergotherapie
      Methode der Ergotherapie, bei der ausgewählte handwerkliche Tätigkeiten eingesetzt werden, um Übungen aus dem lebenspraktischen und dem Freizeitbereich durchzuführen. Verlorengegangene oder nicht vorhandene Fähigkeiten können erworben, vorhandene Fertigkeiten trainiert werden.
    • Realitätsorientierungstraining
      Kenntnis von Trainingstechniken, mit denen v. a. älteren Menschen geholfen werden soll, so lange als möglich ihre Selbständigkeit zu erhalten bzw. ihre Unabhängigkeit im Alltag wieder zu erlangen.
    • Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
      Ergotherapeutische Behandlung, bei der Sinneswahrnehmungen und Bewegungen im Zentrum stehen.
    • Sensorische IntegrationstherapieKnoten auf
      Kenntnis jener Therapieform nach J. Ayres, die Kinder mit Lern- oder Verhaltensstörungen in ihrer motorischen Koordination, der Gleichgewichtsverarbeitung und der Wahrnehmung ihres Körpers schult.
      • Wahrnehmungstraining
  • Ergotherapeutische Diagnosestellung
    Kenntnisse im Feststellen von physische, psychischen oder auch sozialen Beeinträchtigungen, die im Rahmen von ergotherapeutischen Behandlungen beseitigt oder gelindert werden sollen.
  • Ergotherapeutische Hilfsmittelberatung
    Beratung zu ergotherapeutischen Hilfsmitteln, d.h. Produkten, die Verrichtungen des täglichen Lebens und der Freizeit erleichtern, etwa in den Bereichen Essen, Fortbewegung, Körperpflege.
  • Ergotherapeutische Wohnraumgestaltung
    Gestaltung von Wohnraum nach ergotherapeutischen Gesichtspunkten im Sinne von größtmöglicher Barrierefreiheit.

Verwandtschaftsbeziehungen dieser beruflichen Kompetenz und ihrer Unterbegriffe

Verwandschaftsbeziehungen gering mittel hoch
der Kompetenz LINKS zur Kompetenz RECHTS:
der Kompetenz RECHTS zur Kompetenz LINKS:

Gefragt sind berufliche Kompetenzen aus dem Bereich Ergotherapie-Kenntnisse in folgenden Berufen:

Berufliche Kompetenz:... ist gefragt bei:
Arbeits- und BeschäftigungstherapieErgotherapeutInreglementiert linesPsychologe/Psychologin PsychotherapeutInreglementiert
BiomechanikSportwissenschafterIn
Ergotherapeutische BehandlungsmethodenErgotherapeutInreglementiert
Ergotherapeutische DiagnosestellungErgotherapeutInreglementiert
Ergotherapeutische HilfsmittelberatungErgotherapeutInreglementiert
weitere anzeigen (2)