Abfallwirtschaftskenntnisse

Abfallwirtschaftskenntnisse

Bereich: Reinigung, Müllentsorgung und Recycling, Umwelt

Synonyme

  • Entsorgungskenntnisse

Erklärung

Fach- und Methodenwissen über Vermeidung, Entsorgung und Recycling von Müll und Abwasser.

Anzeigefilter:
  • Berufsspezifische Kompetenzen
 

Details

  • Abfallanalyse
    Aufschlüsselung der in einer Abfallprobe vorhandenen Substanzen.
  • AbfallaufbereitungKnoten aufKreislaufwirtschaft, Rückführung, Stoffliche Verwertung, Verwertung, Wiederverwertung
    Fach- und Methodenwissen über die physikalisch-chemische Verarbeitung und Lagerung von Müll.
    • AltpapieraufbereitungAltpapier aufbereiten
      Trennung, Lagerung und physikalisch-chemische Verarbeitung von Altpapier durch Zerfaserung, Sortierung, Reinigung und Entwässerung.
    • Klärschlammbehandlung
      Eindicken, Konditionieren, Hygienisieren, Entwässern und Trocknen von Klärschlamm, um ihn für den weiteren Entsorgungsweg vorzubereiten.
    • Thermische AbfallbehandlungMüllverbrennung, Thermische Entsorgung
      Wärmebehandlung bzw. Verbrennung von Abfall; z.B.: zum Unschädlichmachen, zur Volumenverminderung, Energienutzung.
  • Abfallberatung
    Weitergabe von Informationen zur Abfallvermeidung, zur Abfalltrennung und zur Lösung sonstiger Problemstellungen der Abfallwirtschaft.
  • AbfalllagerungKnoten aufDeponiewirtschaft, Mülldeponierung
    Kenntnisse im Bereich Errichtung, Wartung und Verwaltung von Mülldeponien.
    • Abdichtung der DeponieDeponie abdichten
      Verhindern eines Eindringen von verunreinigten Sickerwässern ins Grundwasser bzw. eines Austritts von Deponiegas.
    • Deponiegasableitung
      Ableitung von Gasen, die durch den bakteriologischen und chemischen Abbau von organischen Inhaltsstoffen des Mülls auf Deponien entstehen.
    • Deponiesickerwasserleitung
      Sammlung und Ableitung von Regenwasser, welches Deponien durchdringt, umweltschädliche Stoffe aufnimmt und welches das darunter liegende Erdreich und Grundwasser belasten kann.
    • Deponieverwaltung
    • Einholung der DeponiegenehmigungDeponiegenehmigung einholen
      Kenntnisse der Voraussetzungen und notwendigen Unterlagen für die Beantragung von Genehmigungen für Deponien.
    • Endlagertechnik
      Entwicklung, Bau und Betrieb von Endlagern für konventionelle und radioaktive Abfallstoffe.
  • AbfallmanagementKnoten auf
    Alle in einem Managementsystem zusammengefassten Maßnahmen zur Behandlung von Abfall.
    • Abfall-Dokumentation
    • Anforderung von Abfallinformation
      Informationen über bestimmten Abfall einholen, z. B. wie die richtige Endlagerung sein sollte.
    • Deponiebefliegung
      Kontrolle des Zustands von Deponien durch Befliegung, z.B. mittels Drohnen oder Flächenflugzeugen.
    • Deponieeingangskontrolle
      Kontrolle des eingehenden Deponiematerials
    • Erstellung von Abfallgutachten
      Sachverständigenberichte für die fachgerechte Entsorgung von Müll, Schutt und anderen Entsorgungsgütern ausstellen.
  • AbfallwirtschaftskonzepteAbfallwirtschaftsplanung
    Erstellung von Plänen zur Vermeidung, Entsorgung und zum Recycling von Müll und Abwasser.
  • AbwasserwirtschaftKnoten auf
    Fach- und Methodenwissen über Sammlung, Ableitung und Aufbereitung von verunreinigtem Wasser.
    • Abwasser-Dokumentation
    • Abwasser-Management
    • AbwasserableitungKnoten auf
      Transport des Abwassers durch Kanäle im Trenn- oder Mischsystem.
      • KanalinspektionKnoten auf
        Kamerabefahrung von Abwasserleitungen zur Inspektion eben dieser.
        • Bedienung von Rohr- und KanalkamerasBedienung von Kanalkameras, Bedienung von Rohrkameras
          Kameras zur Untersuchung von Rohren oder Kanälen bedienen, z. B. um Verstopfungen ausfindig zu machen.
        • Ortung von Abwasserleitungen
          Die Position bzw. Lage von Abwasserleitungen bestimmen.
    • Abwasseranalyse
      Methoden zur Analyse von Abwasserproben auf Umweltbelastung, Gefährdung für den Menschen, Verwendbarkeit für verschiedene Einsatzzwecke, z.B.: Bewässerung, Trinkwasser.
    • AbwasserreinigungKnoten aufAbwasseraufbereitung, Abwasserbehandlung, Abwässerreinigung, Kläranlagen, Reinigung von Abwasser
      Sammelbezeichnung für alle Techniken zur Verringerung von Abwasserinhaltsstoffen durch biologische, chemische und/oder mechanische Verfahren.
      • Abwasser- und Wasserreinigungstechnik
      • Filtrierung von AbwässernAbwasserfiltrierung
        Trennen oder Aufspalten eines Feststoff-Flüssigkeits-Gemisches in Feststoffe (Filterkuchen) und Flüssigkeiten (Filtrat) mittels Filter. Als Filtermaterial wird bei der Trinkwasseraufbereitung z. B. Quarzsand oder Aktivkohle verwendet.
      • KläranlagenbetriebAbwasseraufbereitungsanlagenbetrieb
        Kenntnisse im Betrieb von Anlagen, in denen Abwasser mittels physikalischer, biologischer und chemischer Verfahren gereinigt wird.
      • Klärarbeiten
      • Wartung von KläranlagenKläranlagen warten, Klärsysteme warten, Wartung von Klärsystemen
        Kenntnisse in der Bedienung und Wartung von unterschiedlichen Klärsystemen und -anlagen.
    • AbwassertechnikAbwasserbeseitigung, Abwasserentsorgung, Abwasserwesen, Städtische Kanalisation
    • GewässerschutzKnoten auf
      Reinhaltung des Wassers als Trink- oder Brauchwasser und Schutz aquatischer (d. h. vom Wasser abhängiger) Ökosysteme als Teilaufgabe des Naturschutzes.
      • Gewässeraufsicht
        Regelmäßige Kontrolle und Zustandserfassung von Gewässern.
      • Gewässergütekontrolle
        Regelmäßige Überprüfung des qualitativen Zustandes von Gewässern; v.a. hinsichtlich der Belastung durch biologisch abbaubare Stoffe.
      • Gewässerüberwachung
    • Grundwasserschutz
      Reinhaltung des Grundwassers durch Verhinderung von Verunreinigungen oder sonstigen nachteiligen Veränderungen seiner Eigenschaften.
  • Entsorgungs- und DeponietechnikKnoten aufDeponietechnik, Entsorgungstechnik
    • Durchführung von Deponiekontrollen
      Prüfen, ob die Richtlinien und Gesetze hinsichtlich Mülldeponien eingehalten werden.
    • Einholung von Entsorgungsnachweisen
      Nachweise über die gesetzeskonforme Entsorgung von Müll, Schutt und anderen Entsorgungsgütern besorgen.
    • Koordinierung des Deponiebetriebs
      Einen möglichst reibungslosen Einsatz von Maschinen und Personal auf einer Deponie koordinieren.
  • MüllentsorgungKnoten aufAbfallbeseitigung, Abfallentsorgung, Beseitigung von Abfällen, Entsorgung, Müllbeseitigung
    Fachgerechtes Trennen, Sammeln und Abtransportieren von Abfall.
    • Abfalldeklarierung
    • Bauschuttentsorgung
      Fachgemäße Beseitigung von Abfällen aus Baumaterialien wie z.B. Beton, Backsteine, Klinkersteine und Mörtel.
    • Bedienung von MüllpressfahrzeugenMüllpressfahrzeuge bedienen
      Benutzen eines Fahrzeugs zur Komprimierung von Abfällen.
    • Entsorgung von Gewerbe- und IndustriemüllKnoten aufEntsorgung von Gewerbemüll, Entsorgung von Industriemüll
      • Gewerbemüllentsorgung
      • Industriemüllentsorgung
    • Entsorgung von HausmüllHaushaltsabfälleentsorgung, Hausmüll entsorgen, Hausmüllentsorgung
      Einsammeln, Befördern, Lagern, Beseitigen und Verwerten von Hausmüll.
    • Entsorgung von ProblemstoffenKnoten aufEntsorgung von Sondermüll, Problemstoffe entsorgen, Problemstoffentsorgung, Sondermüllentsorgung
      Einsammeln, Befördern, Lagern, Beseitigen und Verwerten von gefährlichen Abfällen, z.B. Chemikalien.
      • Asbestentsorgung
      • Giftmüllentsorgung
        Kenntnisse in der Entsorgung von Abfallstoffen, die Gefährlichkeitsmerkmale aufweisen und somit eine potenzielle Gefahr für die Gesundheit oder die Umwelt darstellen.
      • Sammlung von ElekroaltgerätenElektroaltgeräte sammeln
        Kenntnisse in der Sammlung von nicht mehr benutzten und nicht mehr funktionstüchtigen Elektrogeräten.
      • Sammlung von GerätealtbatterienGeräte-Altbatterien sammeln, Gerätealtbatterien sammeln, Sammlung von Geräte-Altbatterien
        Kenntnisse in der Sammlung von nicht mehr funktionstüchtigen Batterien, Knopfzellen, Batteriesätzen oder Akkumulatoren, welche in Elektro- und Elektronikgeräten für private Haushalte Verwendung finden.
    • MüllabfuhrKnoten aufAbfallsammlung, Müll auflegen
      • Altglassammlung
      • Altpapiersammlung
      • Müllcontainerentleerung
    • MülltrennungKnoten aufAbfallabscheidung, Abfalltrennung, Müllsortieren
      Sortieren und Sammeln von Müll nach Materialien wie Papier, Glas oder Bioabfall zum Zweck der besseren Wiederverwertung.
      • Trennung von SonderabfallGiftmülltrennung, Sonderabfall trennen, Sonderabfall-Trennung, Sondermülltrennung
        Kenntnisse hinsichtlich des Umgangs mit Müll, der Gefährlichkeitsmerkmale aufweist bzw. eine potenzielle Gefahr für die Gesundheit und der Umwelt darstellt, sowie Kenntnisse in Verwertungs- oder Beseitigungsverfahren desselben.
    • Sperrmüllentsorgung
  • RecyclingKnoten aufAbfallverwertung
    Kenntnisse in der stofflichen Verwertung von bereits genutzten Rohstoffen, Materialien oder Produkten.
    • Fahrzeugrecycling
    • Faulgasgewinnung
      Vergärung von organischen Substanzen, wie z.B. Gülle und Silage zur Gewinnung von Faulgas.
    • Recycling von Elektronikkomponenten
    • RecyclingmaterialienKnoten auf
      Kenntnis von Materialien, die durch die Wiederaufbereitung von Abfallmaterialien und -produkten gewonnen werden.
      • Altglas
      • Altkunststoff
      • AltmetallKnoten auf
        • Altaluminium
        • Alteisen
        • Altkupfer
        • Kernschrott
      • Altpapier
      • AlttextilienAltkleidersammlung
      • Bioabfall
      • Elektronikschrott
        Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten und -bauteilen, die nicht mehr verwendet werden.
      • SalzschlackeKnoten aufAluminium-Salzschlacke
        Reststoff, der beim Einschmelzen von Aluminium entsteht und durch bestimmte Verfahren aufbereitet werden kann.
        • Verladen von Salzschlacken
          Salzschlacken, welche für einen Transport vorgesehen sind, verladen.
        • Zerkleinern von Salzschlacken
          Mahlen und Sortieren der eingehenden Salzschlacken nach Korngrößen.
    • RecyclingtechnikKnoten aufRohstoffrückgewinnung, Technische Recyclingkenntnisse
      Kenntnis von Techniken zur Wiederverwertung von Abfallstoffen, z.B.: Papierrecycling, Altmetallrecycling.
      • Redistributionslogistik
        Kenntnisse im Bereich der ökonomisch optimalen Wiederverwertung von Rest- und Abfallstoffen.
      • Refurbishing
        Kenntnis dieser Form des Recyclings, welche die qualitätsgesicherte Überholung und Instandsetzung von Produkten zum Zweck der Wiederverwendung und -vermarktung bezeichnet.
      • Sammeln von AltstoffenAltstoffe sammeln
        Einsammeln und Trennung von Altstoffen wie Papier, Glas, Plastik, Metall, um sie sachgerechter Wiederverwertung zuzuführen.
  • Urban MiningKnoten aufSekundärrohstoff-Management, Stadtschürfung
    Nutzung von Schrott, Bauschutt und anderen in Städten vielfach anfallenden Abfällen zur Gewinnung von Sekundärrohstoffen und Wiederverwertung.
    • Landfill Mining
      Nutzung von Müll, welcher in der Vergangenheit als nicht rückgewinnbar eingestuft und deponiert wurde, z. B. zur Erzeugung von Energie (Heizwärme durch Verbrennung) oder Rückgewinnung von Wertstoffen.

Verwandtschaftsbeziehungen dieser beruflichen Kompetenz und ihrer Unterbegriffe

Verwandschaftsbeziehungen gering mittel hoch
der Kompetenz LINKS zur Kompetenz RECHTS:
der Kompetenz RECHTS zur Kompetenz LINKS:

Gefragt sind berufliche Kompetenzen aus dem Bereich Abfallwirtschaftskenntnisse in folgenden Berufen:

Berufliche Kompetenz:... ist gefragt bei:
AbfallanalyseAbwasser- und AbfallwirtschaftstechnikerIn Entsorgungs- und RecyclingtechnikerIn SicherheitstechnikerIn UmweltanalytikerIn UmwelttechnikerIn
AbfallaufbereitungAbwasser- und AbfallwirtschaftstechnikerIn linesEntsorgungs- und RecyclingtechnikerIn MüllauflegerIn UmwelttechnikerIn
AbfallberatungUmweltberaterIn Umweltpädagoge/-pädagogin
AbfalllagerungEntsorgungs- und RecyclingtechnikerIn GemeindearbeiterIn MüllauflegerIn UmwelttechnikerIn
AbfallmanagementlinesEntsorgungs- und RecyclingtechnikerIn SicherheitstechnikerIn UmweltmanagerIn
weitere anzeigen (40)