Bereichsübergreifende Werkstoffbe- und -verarbeitungskenntnisse

Bereich: Bereichsübergreifende Kompetenzen

Erklärung

Kenntnis fachübergreifender Be- und Verarbeitungstechniken.

Anzeigefilter:
  • Berufsspezifische Kompetenzen
 

Bereichsübergreifende Werkstoffbe- und -verarbeitungskenntnisse für StraßenbauarbeiterIn

  • FertigungstechnikKnoten aufFertigungsverfahren
    Technische Verfahren zur Fertigung von Produktbestandteilen und Produkten.
    • FügetechnikKnoten aufFügen, Stoffvereinigung
      Verfahren in der Fertigungstechnik zur dauerhaften Verbindung von Bauteilen durch z.B. Zusammensetzen, Kleben, Schweißen, Umformen.
      • UmformtechnikKnoten aufUmformen
        Oberbegriff für Fertigungsverfahren, bei denen Metalle oder Kunststoffe gezielt plastisch in eine andere Form gebracht werden.
        • Walztechnik
          Technik für ein Umformverfahren, bei dem der Werkstoff (meist Metall) zwischen zwei oder mehreren rotierenden Werkzeugen (Walzen) umgeformt wird.
  • Verfugen
    Kenntnisse im Verschließen von gewollten oder toleranzbedingten Spalten oder Zwischenräumen zwischen zwei Bauteilen oder Materialien.

Verwandtschaftsbeziehungen dieser beruflichen Kompetenz und ihrer Unterbegriffe

Verwandschaftsbeziehungen gering mittel hoch
der Kompetenz LINKS zur Kompetenz RECHTS:
der Kompetenz RECHTS zur Kompetenz LINKS:

Gefragt sind berufliche Kompetenzen aus dem Bereich Bereichsübergreifende Werkstoffbe- und -verarbeitungskenntnisse in folgenden Berufen:

Berufliche Kompetenz:... ist gefragt bei:
AluminiumgussGießereitechnikerIn
AutomatendrehenlinesDreherIn
BaustofftechniklinesChemikerIn linesFachkraft für Chemielabortechnik (m/w)
BeschichtungstechnikBodenlegerIn LackiertechnikerIn MalerIn und BeschichtungstechnikerIn OberflächentechnikerIn
BetonschneidenlinesBauhelferIn BetonfertigungstechnikerIn
weitere anzeigen (96)