Verfahrenstechnik-Kenntnisse

Bereich: Bereichsübergreifende Kompetenzen

Synonyme

  • Chemie-Ingenieur-Technik
  • Prozesstechnik

Erklärung

Kenntnis von Verfahren zur Stoffumwandlung, z.B. durch mechanische Einwirkungen wie zerkleinern, mischen oder trennen, durch thermische Prozesse wie Destillation oder durch chemische Reaktionen.

Anzeigefilter:
  • Berufsspezifische Kompetenzen
 

Verfahrenstechnik-Kenntnisse für BiowissenschafterIn

  • BioverfahrenstechnikBioprozesstechnik, Biotechnologische Verfahrenstechnik, Technische Anwendungen der Genetik, Technische und industrielle Mikrobiologie
    Kenntnisse auf dem Gebiet der Stoffwandlungen durch biologische Prozesse, wie z.B. Gärung.
  • Mechanische VerfahrenstechnikKnoten auf
    Teilbereich der Verfahrenstechnik, die sich mit der Veränderung von Materialien, basierend auf mechanischer Einwirkung, z.B. Zerkleinern, Zerstäuben, Agglomerieren, Trennen, Mischen, beschäftigt.
    • Filtration
      Kenntnisse dieser Methode zur Trennung von Stoffgemischen.
  • Verfahrenstechnische Prozesse
    Kenntnis von Prozessen zur Stoffumwandlung, z.B. durch chemische, elektrochemische, biotechnologische Verfahren.

Verwandtschaftsbeziehungen dieser beruflichen Kompetenz und ihrer Unterbegriffe

Verwandschaftsbeziehungen gering mittel hoch
der Kompetenz LINKS zur Kompetenz RECHTS:
der Kompetenz RECHTS zur Kompetenz LINKS:

Gefragt sind berufliche Kompetenzen aus dem Bereich Verfahrenstechnik-Kenntnisse in folgenden Berufen:

Berufliche Kompetenz:... ist gefragt bei:
AbscheidungMaschinenbautechnikerIn OberflächentechnikerIn
AbsorptionMess- und RegeltechnikerIn
Analyse von verfahrenstechnischen ProzessenChemieverfahrenstechnikerIn VerfahrenstechnikerIn
BioverfahrenstechnikBioinformatikerIn Biotechnologe/-technologin BiowissenschafterIn Molekularbiologe/-biologin
Chemische ReaktionstechnikChemieverfahrenstechnikerIn
weitere anzeigen (35)