Audio-, Video- und Theater-Produktionskenntnisse

Audio-, Video- und Theater-Produktionskenntnisse

Bereich: Kunst, Kultur und Medien

Synonyme

  • Audio-Visuelle Medien
Anzeigefilter:
  • Berufsspezifische Kompetenzen
 

Details

  • AufführungsplanungKnoten auf
    • SpielplangestaltungSpielplan-Erstellung, Spielplan-Gestaltung, Spielplanerstellung
      Erarbeitung eines Spielplans, z.B. für Theater, Konzert- oder Opernhäuser.
  • Film und FernsehenKnoten aufSpezielle Filmgenres
    Gesamtheit aller Tätigkeiten und Prozesse, die zur Konzeption, Herstellung, Veröffentlichung und Vermarktung von Film- und Fernsehproduktionen gehören.
    • AnimationsfilmeTrickfilme, Zeichentrickfilme
      Filme, bei deren Herstellung die Szenen bzw. Bewegungsabläufe nicht in Echtzeit gefilmt werden, sondern durch die Aneinanderreihung von gezeichneten oder abfotografierten Einzelbildern entstehen.
    • Auswahl der Komparserie
      Statisten/Statistinnen, die z. B. bei Filmaufnahmen im Hintergrund einer Szene auftreten und nicht ins Handlungsgeschehen eingreifen, auswählen.
    • DokumentarfilmeDokumentationsfilme
      Filmgattung, die sich mit tatsächlichem Geschehen befasst.
    • Einholung von Drehgenehmigungen
      Die Genehmigungen, welche für den Filmdreh an bestimmten Orten notwendig sind, besorgen.
    • Erstellung der BesetzungslisteErstellung der Stabsliste
      Eine Liste erstellen, in welcher die teilnehmenden SchauspielerInnen, z. B. einer Filmproduktion, verzeichnet sind.
    • Erstellung der Drehbuchauszüge
      Auszüge der Drehbücher erstellen.
    • FernsehbeiträgeFernsehbeitrag, TV-Beitrag, TV-Beiträge
      Kurze, für die Ausstrahlung im Fernsehen konzipierte Berichte; meist in Form von sprachlich kommentierten Aufnahmen.
    • Fernsehproduktion
      Kenntnis organisatorischer, wirtschaftlicher und rechtlicher Rahmenbedingungen einer Fernsehproduktion.
    • FilmproduktionKnoten aufTV-Produktion
      Kenntnis organisatorischer, wirtschaftlicher und rechtlicher Rahmenbedingungen einer Filmproduktion.
      • Filmproduktionsplanung
        Planung und Vorbereitung von Filmproduktionen z.B. hinsichtlich künstlerischem und technsichem Personal, benötigter Austattung, Drehorten sowie zeitlichem Ablauf.
      • Filmproduktionssteuerung
        Sicherstellung der Einhaltung von Planungsvorgaben bei Filmproduktionen.
    • Produktion von WerbefilmenKnoten aufProduktion von Werbeclips, Werbeclips produzieren
      Meist kurze Filme, mit denen z.B. für eine Ware, eine Marke oder eine Dienstleistung geworben wird.
      • Trailer
        Kenntnisse in der Produktion eines aus einigen Filmszenen zusammengesetzten Clips, der das Bewerben eines Kino- oder Fernsehfilms, Computerspiels, EDV-Systems oder einer anderen Veröffentlichung zum Ziel hat.
    • Spiel- und Fernsehfilme
      Filme mit fiktionaler Handlung, die für die Vorführung im Kino bzw. die Ausstrahlung im Fernsehen produziert werden.
    • VideoproduktionKnoten auf
      Herstellung von Kurz- und Langspielfilmen, Dokumentationen, Reportagen etc. auf Video; dazu gehören verschiedene Aspekte wie z.B. Vorbereitung, Drehen und Postproduktion.
      • 3D-Videoproduktion
        Herstellung von dreidimensionalen Videofilmen.
      • VideofilmenVideoaufnahmen
        Aufnahme bewegter Bilder auf digitale Speichermedien.
    • WirtschaftsfilmeImagefilme, Industriefilme
  • IntendanzIntendant
    Geschäftsführung und künstlerische Leitung, z.B. in einem Festspielhaus, einem Theater, einem Opernhaus oder bei einem Festival.
  • KameratechnikKnoten aufKamera-Technik
    Die technischen, d.h. die mechanischen, optischen und zunehmend die EDV-relevanten Aspekte der Filmkameratechnik.
    • Aufnahmetechnik
      Technische Verfahren und Mittel für die Aufnahme von Ton bzw. Film/Video.
    • Dreharbeiten
    • FilmenKnoten auf
      Bewegte Bilder auf Filmbänder oder digitale Speichermedien aufnehmen.
      • Video-DSLR
        Aufnahme von Videos mit einer digitalen Spiegelreflexkamera.
    • KameraführungKnoten aufKamera-Führung
      Handhabung einer Filmkamera unter Berücksichtigung technischer und künstlerischer Aspekte.
      • KameraassistenzKamera-Assistenz
  • KinotechnikKino-Technik
    Anwendungs- und Wartungskenntnisse in Kinotechnologien wie z.B. Vorführgeräte, Tonsysteme.
  • PostproduktionKnoten aufPostproduction
    Die Weiter- bzw. Nachbearbeitung aufgenommenen Video- bzw. Filmmaterials, um daraus einen fertigen Film zu erstellen.
    • Compositing
      Compositing (engl.: Zusammensetzung, Mischung) ist ein Begriff aus der Video- und Filmtechnik und findet in der Postproduktion eines Filmes als Spezialeffekt Anwendung. Im Compositing werden zwei oder mehr voneinander getrennt aufgenommene Elemente zu einem Bild zusammengeführt.
    • FilmschnittKnoten aufBildmaterial schneiden, Bildschnitt, Film-Cut, Filmcut, Filmcutten, Filmmaterial schneiden, Videos schneiden
      Aneinanderfügen von einzelnen Film- oder Videosequenzen auch unter Verwendung von Effekten wie Überblenden, Titel etc. zu einem Film.
      • AVID
      • EdiusEdius Pro
        Kenntnisse dieses Videoschnittprogramms.
      • Erstellung von Schnittlisten (Filmschnitt)Schnittlisten erstellen (Filmschnitt)
        Erarbeiten von Beschreibungen für eine Schnittfassung eines Films oder Videos.
      • Final Cut ProKnoten auf
        Video- und Filmschnitt- sowie Compositingprogramm der Firma Apple.
        • Final Cut Pro HD
          Final Cut Pro HD, entwickelt von Apple, ist eine neue Version der MacOS-X-Videoschnittsoftware, die Echtzeit-Unterstützung bietet. Damit kann High-Definition-(HD-)Video per Kabel in hoher Qualität aufgenommen, bearbeitet und ausgegeben werden, ohne dass zusätzliche Hardware nötig ist.
      • Materialsichtung
      • Non-lineare SchnitttechnikenNonlineare Schnittsysteme, Nonlineare Schnitttechniken, Nonlinearer Videoschnitt
        Kenntnisse des digitalen Videoschnitts, der auf Computern mit entsprechender Software – in beliebiger Reihenfolge des Rohmaterials – durchgeführt wird.
      • VideoschnittVideo-Cut, Videocutten
    • Videobearbeitung
      Bearbeitung von Ausgangsmaterialien wie Videos, Grafiken, Audioaufnahmen oder Bildern mit dem Ziel eines einheitlichen Endprodukts.
    • Visuelle EffekteVFX
      Als visuelle Effekte (VFX) werden jene Effekte in Filmen bezeichnet, die in der Postproduktion bzw. Nachproduktion erzeugt werden. Heutzutage werden diese meist digital mit Computern erzeugt.
  • TheaterproduktionSchauspielproduktion
    Realisierung von Aufführungen im Bereich der darstellenden Kunst.
  • TontechnikKnoten aufAudio-Technik, Audiotechnik, Studio-Technik, Ton-Technik, Tonstudio, Tonstudiotechnik
    Technische Verfahren und Mittel für die Aufnahme, Bearbeitung und Wiedergabe von Ton.
    • Akustik
      Kenntnisse um die Klangeigenschaften von Räumen, Konzertsälen, Studios etc. um für Konzerte, Theateraufführungen, Musik- und Filmproduktionen gute Klangwirkungen zu erzielen.
    • Bedienung von MischpultenKnoten aufMischpulte bedienen
      • MixdownAbmischen von Klängen, Abmischung von Klängen, Mix-Down
        Vorletzter Schritt in Rahmen der Musikproduktion, bei dem alle verwendeten Tonspuren zu einer (klanglichen) Einheit zusammengefügt werden.
    • Bedienung von TonanlagenTonanlagen bedienen
      Kenntnisse im Bedienen von Beschallungsanlagen mit Wiedergabegeräten, Mischpulten, Mikrofonen und Lautsprechern in künstlerischen und kommerziellen Kontexten.
    • EQing
      Arbeiten mit Equalizern; das sind Filter, mit denen Klänge dadurch verändert werden, dass einzelne Frequenzen hervorgehoben oder abgeschwächt werden.
    • HörfunkKnoten aufRadio
      • HörspielproduktionAudio-Books, Hörbuchproduktion
    • MasteringAudio-Mastering
      Endbearbeitung von Tonaufnahmen für die darauf folgende Erstellung eines Tonträgers.
    • Mischpulttechnik
      Bedienen von technischen Anlagen zum Zusammenführen verschiedener elektrischer Signale (Audio, Video) mit dem Ziel eines neuen Endprodukts.
    • Schallplatten pressen
    • TonaufnahmetechnikKnoten auf
      Bedienen von technischen Geräten für die Umwandlung, Bearbeitung, Aufzeichnung (Speicherung) und Wiedergabe von akustischen Ereignissen (Schall).
      • Sequencing
        Datenbasierte Aufnahme, Wiedergabe und Bearbeitung von Tonfolgen mittels elektronischer Geräte bzw. Software.
      • Tonaufnahmen
        Erfahrung in der Herstellung von Tonaufzeichnungen.
      • TonbearbeitungKnoten auf
        Kenntnisse in der Tonbearbeitung zur Verbesserung bzw. Veränderung von Tonaufnahmen.
        • Ton mischen
          Zusammenführen von Signalen ohne Frequenzänderung in der Tontechnik.
      • TonschnittAudiomaterial schneiden, Ton-Cut, Toncut, Tonmaterial schneiden
        Kenntnisse im Tonschnitt zum Aneinanderfügen von einzelnen Tonsequenzen, auch unter Verwendung von Effekten wie Überblenden, Mischen, Verfremden etc.
  • VideotechnikKnoten auf
    Die technischen, d.h. die mechanischen, optischen und elektronischen und datenverarbeitungsrelevanten Aspekte von Video.
    • Bildtechnik
      Die technischen, d.h. v.a. die elektronischen und datenverarbeitungsrelevanten Aspekte von Videoschnitt und Videonachbearbeitung.

Verwandtschaftsbeziehungen dieser beruflichen Kompetenz und ihrer Unterbegriffe

Verwandschaftsbeziehungen gering mittel hoch
der Kompetenz LINKS zur Kompetenz RECHTS:
der Kompetenz RECHTS zur Kompetenz LINKS:

Gefragt sind berufliche Kompetenzen aus dem Bereich Audio-, Video- und Theater-Produktionskenntnisse in folgenden Berufen:

Berufliche Kompetenz:... ist gefragt bei:
AkustiklinesElektronikerIn
AnimationsfilmeIllustratorIn linesMultimedia-DesignerIn
Audio-, Video- und Theater-ProduktionskenntnisseCutterIn Film-, Bühnen- und MedienschaffendeR linesHilfskraft im Kultur- und Eventbereich (m/w) JournalistIn KommunikationswissenschafterIn linesKultur- und EventmanagerIn MaskenbildnerIn MedieninformatikerIn MedientechnikerIn Multimedia-DesignerIn SchauspielerIn StudiotechnikerIn linesVeranstaltungstechnikerIn
AufnahmetechniklinesFilm-, Bühnen- und MedienschaffendeR
BildtechniklinesKameramann/-frau linesMedientechnikerIn
weitere anzeigen (35)