Reiseleitung und Reiseorganisation

Reiseleitung und Reiseorganisation

Bereich: Tourismus, Gastgewerbe, Freizeitwirtschaft, Sport

Synonyme

  • Reisebetreuung
  • Reiseleitung
  • Reisemanagement
  • Reiseorganisation

Erklärung

Kenntnisse in der Betreuung von Reisenden am Urlaubsort sowie im Planen, Kalkulieren und Buchen von Reisen. Dies umfasst u.a. die Organisation und Durchführung von Besichtigungsfahrten, Ausflügen und Führungen, aber auch die Hilfestellung bei Problemen im Hotel, bei Krankheit und in Notfällen.

Anzeigefilter:
  • Berufsspezifische Kompetenzen
 

Details

  • Allgemeine Reisebedingungen
    Kenntnis gesetzliche Rahmenbedingung touristischer Dienstleistungen.
  • AlpintourismusKnoten auf
    • Bergführungen
  • Bahntouristik
  • Bustouristik
  • Flugtouristik
  • Fremdenführungen
  • Geschichte und Kultur von Reisedestinationen
  • Gesundheitstourismus
  • Gruppenreisen
  • Individualreisen
  • Inlandstouristik
  • Kurverwaltung
  • Leitung von SommerreisenOrganisation und Durchführung von Sommerreisen, Sommerreisen leiten
    Kenntnisse in der Leitung von Reisen, die in Sommerdestinationen durchgeführt werden.
  • Leitung von StädtereisenOrganisation und Durchführung von Städtereisen, Städtereisen leiten
    Kenntnisse in der Leitung von Reisen, die in städtischen Destinationen durchgeführt werden.
  • Leitung von WintersportreisenOrganisation und Durchführung von Wintersportreisen, Wintersportreisen leiten
    Kenntnisse in der Leitung von Reisen, die in Wintersportdestinationen durchgeführt werden.
  • Naturführungen
  • Organisation und Durchführung von BesichtigungsfahrtenKnoten aufBesichtigungsfahrten durchführen
    • Archäologische Führungen
  • Organisation und Durchführung von ReisenKnoten auf
    • Organisation und Durchführung von KreuzfahrtenSchiffsreisebegleitung
      Organisation und Durchführung von Reisen auf Kreuzfahrtschiffen.
  • Organisation und Durchführung von StadtführungenStadtführungen durchführen
  • Pauschalreisen
  • PrivatzimmervermittlungFührung eines Fremdenzimmernachweises
    Vermittlung von potenziellen Gästen an private ZimmervermieterInnen.
  • ReisebürofachkundeKnoten aufReisebürokenntnisse, Reisevermittlung
    Kenntnisse in der Beratung von Reisewilligen und in der Buchung von Flügen, Hotelzimmern, Besuchsprogrammen u.ä.
    • Reiseverkehrssoftware anwenden
    • Reisevermittlung im Incoming-Bereich
      Vermittlung von Reisebüroangeboten an ausländische und inländische Gäste, die in Österreich Urlaub machen.
    • Reisevermittlung im Outgoing-Bereich
      Vermittlung von Reisebüroangeboten an inländische Gäste, die Reisen ins Ausland machen wollen.
  • Reiseplanung
  • Reiseveranstaltung
  • ReisevorbereitungKnoten auf
    Organisation der Reise, z.B.: Ticket- und Hotelbuchungen, Vorbereiten notwendiger Unterlagen u.ä.
    • ReisebuchungKnoten auf
      Durchführen von Reservierungen.
      • Buchung von FlügenFlüge buchen
      • Buchung von HotelsHotel buchen
  • Schiffstouristik
  • Touristisches MarketingKnoten auf
    • DestinationsmanagementDestinationsmarketing
      Führung, strategische Ausrichtung und Vermarktung von Reisezielen (Städte, Orte, Regionen); dazu gehören u.a. Markenentwicklung, Angebotsplanung und -gestaltung, Interessensvertretung.
  • Zimmervermittlung

Verwandtschaftsbeziehungen dieser beruflichen Kompetenz und ihrer Unterbegriffe

Verwandschaftsbeziehungen gering mittel hoch
der Kompetenz LINKS zur Kompetenz RECHTS:
der Kompetenz RECHTS zur Kompetenz LINKS:

Gefragt sind berufliche Kompetenzen aus dem Bereich Reiseleitung und Reiseorganisation in folgenden Berufen:

Berufliche Kompetenz:... ist gefragt bei:
DestinationsmanagementlinesTourismusmanagerIn
FremdenführungenlinesReiseleiterIn
Geschichte und Kultur von ReisedestinationenReiseleiterIn
GruppenreisenlinesReisebüroassistentIn ReiseleiterIn
IndividualreisenReisebüroassistentIn
weitere anzeigen (12)