Lehrausbildung

BerufskraftfahrerIn, Schwerpunkt Güterbeförderung

Dauer der Lehrzeit: 3 Jahre Normale Lehrzeit

Verkürzte Lehrzeit für Personen mit Ausbildungsabschluss: 2 Jahre Verkürzte Lehrzeit

Haupttätigkeit

  • Güter mit Kraftfahrzeugen wie Lkw befördern
  • Waren übernehmen und sich um die Verladung kümmern
  • Fahrzeuge auf ihre Fahrtüchtigkeit überprüfen
  • Kleine Reparaturen und Wartungsarbeiten an Fahrzeugen durchführen
  • Fahrtenbücher führen
  • Organisatorische Aufgaben wie Zoll-Angelegenheiten erledigen

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Gütertransportunternehmen, z.B. Speditionen, Paketdienste
  • Großhandels-/Lebensmittelketten mit eigenem Fuhrpark/Lieferservice
  • Baufirmen, die Baugeräte und -maschinen transportieren
  • Land- und forstwirtschaftliche Unternehmen, die z.B. Milch, Tiere, Holz transportieren


Voraussetzungen

(häufig genannte Voraussetzungen in Stelleninseraten für Lehrlinge)
  • Gerne unterwegs sein
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Interesse für Autos
  • Interesse für Technik
  • Körperlich fit sein

Aktuell offene Lehrstellen

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 7 zum AMS-eJob-Room

Hier erhalten Sie Informationen zur Lehrlingsentschädigung: zum Berufslexikon

Hier erhalten Sie Informationen zu den Standorten der Berufsschulen: zum Ausbildungskompass

AMS-6-Steller

  • 428182 Berufskraftfahrer/in - Güterbeförderung

Zuordnung zu folgenden BIS-Berufsuntergruppen

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen