Lehrausbildung

FacharbeiterIn Pferdewirtschaft

Dauer der Lehrzeit: 3 Jahre Normale Lehrzeit

Verkürzte Lehrzeit für Personen mit Ausbildungsabschluss: 2 Jahre Verkürzte Lehrzeit

Haupttätigkeit

  • Pferde betreuen, pflegen und züchten
  • Die tägliche Stallarbeit erledigen, z.B. füttern, tränken, reinigen, ausmisten
  • Für das tägliche Bewegungsprogramm und Training der Pferde sorgen
  • Jungpferde ausbilden
  • Den Deckakt vorbereiten und den Stuten bei der Geburt helfen
  • Kranke Pferde versorgen
  • Reitkurse halten und Reitausflüge machen

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Pferdezuchtbetriebe
  • Reitschulen
  • Pferdehandlungen
  • Reitställe
  • Reitvereinigungen
  • Voltigierschulen
  • Renn- und Trainingsställe


Voraussetzungen

(häufig genannte Voraussetzungen in Stelleninseraten für Lehrlinge)
  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Freundliches Auftreten
  • Körperlich fit sein
  • Liebe zu Tieren
  • Unempfindlich gegen Gerüche sein

Aktuell offene Lehrstellen

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 2 zum AMS-eJob-Room

Hier erhalten Sie Informationen zur Lehrlingsentschädigung: zum Berufslexikon

Hier erhalten Sie Informationen zu den Standorten der Berufsschulen: zum Ausbildungskompass

Zusätzlicher Hinweis

Land- und forstwirtschaftliche Lehrberufe sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich gesetzlich geregelt.

AMS-6-Steller

  • 025484 Facharbeiter/in Pferdewirtschaft

Zuordnung zu folgenden BIS-Berufsuntergruppen

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen