Lehrausbildung

FußpflegerIn

Dauer der Lehrzeit: 2 Jahre Normale Lehrzeit

Haupttätigkeit

  • Füße, Beine, Zehen und Zehennägel behandeln und pflegen
  • Die Haut an den Füßen beurteilen und z.B. Hühneraugen und Hornhaut entfernen
  • Wasser-, Wärme-, Kälte-, Licht- und Elektrizitätsbehandlungen in der Fußpflege anwenden
  • Fuß- und Beinmassagen, Kräuteranwendungen und Fußbäder verabreichen
  • Zehennägel schneiden, feilen und lackieren
  • Nagelveränderungen behandeln, Haut- und Nagelpilz erkennen und berücksichtigen
  • KundInnen beraten und Fußpflegeprodukte verkaufen

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Fußpflege- und Kosmetiksalons
  • Krankenhäuser, Sanatorien und Kuranstalten
  • Alters- und Pflegeheime
  • Mobile Fußpflege


Voraussetzungen

(häufig genannte Voraussetzungen in Stelleninseraten für Lehrlinge)
  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Freundliches Auftreten
  • Gepflegtes Erscheinungsbild
  • Interesse für Gesundheit
  • Interesse für Schönheitspflege
  • Körperlich fit sein
  • Sinn für Sauberkeit und Hygiene

Aktuell offene Lehrstellen

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 75 zum AMS-eJob-Room

Hier erhalten Sie Informationen zur Lehrlingsentschädigung: zum Berufslexikon

Hier erhalten Sie Informationen zu den Standorten der Berufsschulen: zum Ausbildungskompass

AMS-6-Steller

  • 571181 Fußpfleger/in

Zuordnung zu folgenden BIS-Berufsuntergruppen

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen