Lehrausbildung

HarmonikamacherIn

Dauer der Lehrzeit: 3 Jahre Normale Lehrzeit

Verkürzte Lehrzeit für Personen mit Ausbildungsabschluss: 2 Jahre Verkürzte Lehrzeit

Haupttätigkeit

  • Harmonikas, Akkordeons und Mundharmonikas bauen
  • Harmonikas, Akkordeons und Mundharmonikas stimmen, reparieren und restaurieren
  • Harmonikateile anfertigen und zusammenbauen
  • Mess- und Schleifgeräte, Fräsmaschinen und Sägen verwenden
  • Metall, Holz, Kunststoff, Filz oder Leder bearbeiten

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Betriebe des Harmonikamachergewerbes
  • Musikalienhandlungen mit Reparaturwerkstätten


Voraussetzungen

(häufig genannte Voraussetzungen in Stelleninseraten für Lehrlinge)
  • Freude am Basteln und Werken
  • Gerne mit Werkzeug arbeiten
  • Geschicklichkeit mit den Fingern
  • Guter Gehörsinn
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Sinn für genaues Arbeiten

Aktuell offene Lehrstellen

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 0 zum AMS-eJob-Room

Hier erhalten Sie Informationen zur Lehrlingsentschädigung: zum Berufslexikon

Hier erhalten Sie Informationen zu den Standorten der Berufsschulen: zum Ausbildungskompass

AMS-6-Steller

  • 261883 Harmonikamacher/in

Zuordnung zu folgenden BIS-Berufsuntergruppen

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen