Lehrausbildung

KeramikerIn, Schwerpunkt Industriekeramik

Dauer der Lehrzeit: 3 Jahre Normale Lehrzeit

Verkürzte Lehrzeit für Personen mit Ausbildungsabschluss: 2 Jahre Verkürzte Lehrzeit

Haupttätigkeit

  • Fliesen, Kacheln oder Gefäße aus Ton in großen Mengen erzeugen
  • Waschbecken und Toilettenmuscheln in großer Anzahl herstellen
  • Keramiken glätten, trocknen und brennen
  • Formen und Modelle aus Gips oder Kunststoff herstellen
  • Hergestellte Produkte auf Fehler prüfen

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Keramikbetriebe


Voraussetzungen

(häufig genannte Voraussetzungen in Stelleninseraten für Lehrlinge)
  • Gerne mit Maschinen arbeiten
  • Gerne mit Werkzeug arbeiten
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Interesse für Technik
  • Körperlich fit sein

Aktuell offene Lehrstellen

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 1 zum AMS-eJob-Room

Hier erhalten Sie Informationen zur Lehrlingsentschädigung: zum Berufslexikon

Hier erhalten Sie Informationen zu den Standorten der Berufsschulen: zum Ausbildungskompass

AMS-6-Steller

  • 146187 Keramiker/in - Industriekeramik

Zuordnung zu folgenden BIS-Berufsuntergruppen

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen