Lehrausbildung

MasseurIn

Dauer der Lehrzeit: 2 Jahre Normale Lehrzeit

Haupttätigkeit

  • Massagen an gesunden Personen durchführen
  • Wärmebehandlungen, Schlammpackungen und Wasserbehandlungen anwenden
  • Den Zustand der Haut überprüfen und Verhärtungen der Muskeln ertasten
  • Massageöl auftragen
  • Manuelle Massagetechniken anwenden und Massagegeräte verwenden

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Masseurbetriebe
  • Kuranstalten
  • Rehabilitationszentren
  • Physiotherapeutische Institute
  • Facharztpraxen
  • Fremdenverkehrsbetriebe
  • Bäder
  • Saunas
  • Sport- und Freizeitzentren


Voraussetzungen

(häufig genannte Voraussetzungen in Stelleninseraten für Lehrlinge)
  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Freundliches Auftreten
  • Gepflegtes Erscheinungsbild
  • Geschicklichkeit mit den Fingern
  • Interesse für Gesundheit
  • Körperlich fit sein
  • Sinn für Sauberkeit und Hygiene

Aktuell offene Lehrstellen

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 20 zum AMS-eJob-Room

Hier erhalten Sie Informationen zur Lehrlingsentschädigung: zum Berufslexikon

Hier erhalten Sie Informationen zu den Standorten der Berufsschulen: zum Ausbildungskompass

Zusätzlicher Hinweis

Der Lehrberuf "MasseurIn" kann erst nach Vollendung des 16. Lebensjahres begonnen werden (Nähere Hinweise: siehe Berufslexikon).

AMS-6-Steller

  • 807680 Masseur/in

Zuordnung zu folgenden BIS-Berufsuntergruppen

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen