Lehrausbildung

OberflächentechnikerIn, Schwerpunkt Pulverbeschichtung

Dauer der Lehrzeit: 3 1/2 Jahre Normale Lehrzeit

Verkürzte Lehrzeit für Personen mit Ausbildungsabschluss: 2 1/2 Jahre Verkürzte Lehrzeit

Haupttätigkeit

  • Metalle durch das Auftragen von Pulverschichten beschichten
  • Oberflächen für die weitere Bearbeitung vorbereiten, z.B. durch Reinigen, Entfetten, Rostentfernung
  • Beschichtungen in Öfen schmelzen, um sie haltbar zu machen oder Oberflächeneffekte zu erreichen
  • Werkzeuge und Maschinen bedienen
  • Oberflächen nachbehandeln, z.B. polieren, lackieren, versiegeln
  • Qualität der Arbeit kontrollieren

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Betriebe, die auf Oberflächentechnik spezialisiert sind
  • Betriebe der Eisen- und Metallwarenindustrie
  • Betriebe der Kunststoffindustrie
  • Betriebe der Elektro- und Elektronikindustrie


Voraussetzungen

(häufig genannte Voraussetzungen in Stelleninseraten für Lehrlinge)
  • Gerne mit Maschinen arbeiten
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Interesse für Chemie und Physik
  • Interesse für Technik
  • Unempfindlich gegen Gerüche sein

Aktuell offene Lehrstellen

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 9 zum AMS-eJob-Room

Hier erhalten Sie Informationen zur Lehrlingsentschädigung: zum Berufslexikon

Hier erhalten Sie Informationen zu den Standorten der Berufsschulen: zum Ausbildungskompass

AMS-6-Steller

  • 236882 Oberflächentechniker/in - Pulverbeschichtung

Zuordnung zu folgenden BIS-Berufsuntergruppen

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen