Lehrausbildung

PhysiklaborantIn

Dauer der Lehrzeit: 3 1/2 Jahre Normale Lehrzeit

Verkürzte Lehrzeit für Personen mit Ausbildungsabschluss: 2 1/2 Jahre Verkürzte Lehrzeit

Haupttätigkeit

  • Physikalische Versuche und Messungen vorbereiten und durchführen
  • Versuchsergebnisse mit Hilfe des Computers auswerten
  • Die Zusammensetzung und Eigenschaften verschiedener Materialien untersuchen, z.B. von Metall, Gestein, Stoffen
  • Mit physikalischen Messgeräten arbeiten, z.B. Thermometern, Mikrowaagen
  • Geräte und Apparate pflegen und warten

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Forschungs- und Entwicklungslabors, z.B. Universitätsinstitute
  • Industriebetriebe
  • Kontrolllabors
  • Prüfanstalten


Voraussetzungen

(häufig genannte Voraussetzungen in Stelleninseraten für Lehrlinge)
  • Gerne am Computer arbeiten
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Interesse für Chemie und Physik
  • Interesse für Technik
  • Logisches und analytisches Denken
  • Sinn für genaues Arbeiten

Aktuell offene Lehrstellen

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 1 zum AMS-eJob-Room

Hier erhalten Sie Informationen zur Lehrlingsentschädigung: zum Berufslexikon

Hier erhalten Sie Informationen zu den Standorten der Berufsschulen: zum Ausbildungskompass

AMS-6-Steller

  • 663681 Physiklaborant/in

Zuordnung zu folgenden BIS-Berufsuntergruppen

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen