Lehrausbildung

SchiffbauerIn (auslaufend)

Dauer der Lehrzeit: 3 Jahre Normale Lehrzeit

Verkürzte Lehrzeit für Personen mit Ausbildungsabschluss: 2 Jahre Verkürzte Lehrzeit

Haupttätigkeit

  • Schiffe, Anlagen zum Trockenstellen von Schiffen und schwimmende Brücken bauen
  • Schiffsbauteile herstellen, zusammensetzen und montieren
  • Metall bearbeiten, z.B. durch Bohren, Schneiden, Stanzen, Löten und Schweißen
  • Schiffsbauteile für den Transport vorbereiten, Taue und Ketten befestigen sowie den Transport mit Kränen überwachen
  • Endgültige Verschweißung von Schiffsbauteilen in der Werft oder im Freien vornehmen
  • Dichte des Schiffsrumpfs kontrollieren und Dichtheitsproben mit Wasser- und Luftdruck durchführen

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Schiffswerften, z.B. die Österreichische Schiffswerften AG (ÖSWAG)


Voraussetzungen

(häufig genannte Voraussetzungen in Stelleninseraten für Lehrlinge)
  • Freude am Basteln und Werken
  • Gerne mit Maschinen arbeiten
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Interesse für Technik
  • Körperlich fit sein
  • Schwindelfreies Arbeiten
  • Unempfindlich gegen Lärm sein

Aktuell offene Lehrstellen

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 0 zum AMS-eJob-Room

Hier erhalten Sie Informationen zur Lehrlingsentschädigung: zum Berufslexikon

Hier erhalten Sie Informationen zu den Standorten der Berufsschulen: zum Ausbildungskompass

AMS-6-Steller

  • 195182 Schiffbauer/in

Zuordnung zu folgenden BIS-Berufsuntergruppen

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen