Lehrausbildung

Straßenerhaltungsfachmann/-frau

Dauer der Lehrzeit: 3 Jahre Normale Lehrzeit

Verkürzte Lehrzeit für Personen mit Ausbildungsabschluss: 2 Jahre Verkürzte Lehrzeit

Haupttätigkeit

  • Straßen auf Schäden überprüfen und reparieren
  • Straßen betonieren und pflastern
  • Verkehrsschilder und Fahrbahnmarkierungen anbringen
  • Unfallorte und Baustellen durch Absperrungen und Warnlampen absichern
  • Böschungen, Mittelstreifen oder Parkplätze begrünen
  • Schnee von Straßen räumen und gegen Glatteis streuen

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Straßenbaufirmen
  • Straßenerhaltungsfirmen
  • Straßenmeistereien


Voraussetzungen

(häufig genannte Voraussetzungen in Stelleninseraten für Lehrlinge)
  • Gerne bei jedem Wetter im Freien arbeiten
  • Gerne mit Maschinen arbeiten
  • Gerne mit Werkzeug arbeiten
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Körperlich fit sein

Aktuell offene Lehrstellen

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 4 zum AMS-eJob-Room

Hier erhalten Sie Informationen zur Lehrlingsentschädigung: zum Berufslexikon

Hier erhalten Sie Informationen zu den Standorten der Berufsschulen: zum Ausbildungskompass

AMS-6-Steller

  • 167881 Straßenerhaltungsfachmann/-frau

Zuordnung zu folgenden BIS-Berufsuntergruppen

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen