Lehrausbildung

Systemgastronomiefachmann/-frau

Dauer der Lehrzeit: 3 Jahre Normale Lehrzeit

Verkürzte Lehrzeit für Personen mit Ausbildungsabschluss: 2 Jahre Verkürzte Lehrzeit

Haupttätigkeit

  • Speisen zubereiten und Halbfertigprodukte, wie z.B. Kühl- und Tiefkühlware, verarbeiten
  • Speisen und Getränke ausgeben oder servieren
  • Bestellungen annehmen und Beschwerden bearbeiten
  • An der Kassa arbeiten und Kreditkarten abrechnen
  • Küchengeräte verwenden, reinigen und warten
  • Waren bestellen, kontrollieren und lagern

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Gastgewerbebetriebe und Gastronomieketten, z.B. Fastfood-Lokale, Restaurantketten in Einkaufszentren oder auf Autobahnraststätten.
  • Speisewagen der ÖBB


Voraussetzungen

(häufig genannte Voraussetzungen in Stelleninseraten für Lehrlinge)
  • Freude am Kochen
  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Freundliches Auftreten
  • Gepflegtes Erscheinungsbild
  • Gerne mit Lebensmitteln arbeiten
  • Interesse für Gastronomie
  • Sinn für Sauberkeit und Hygiene

Aktuell offene Lehrstellen

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 143 zum AMS-eJob-Room

Hier erhalten Sie Informationen zur Lehrlingsentschädigung: zum Berufslexikon

Hier erhalten Sie Informationen zu den Standorten der Berufsschulen: zum Ausbildungskompass

AMS-6-Steller

  • 520181 Systemgastronomiefachmann/-frau

Zuordnung zu folgenden BIS-Berufsuntergruppen

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen