Lehrausbildung

TextilchemikerIn

Dauer der Lehrzeit: 3 1/2 Jahre Normale Lehrzeit

Verkürzte Lehrzeit für Personen mit Ausbildungsabschluss: 2 1/2 Jahre Verkürzte Lehrzeit

Haupttätigkeit

  • Texilien veredeln, z. B. durch Färben, Drucken, Beschichten
  • Rezepturen und Mischungen anwenden
  • Maschinen und Anlagen zur Veredelung von Textilien bedienen, überwachen und instandhalten
  • Den Produktionsverlauf kontrollieren und dokumentieren
  • Chemikalien auswählen und prüfen, ob sie verwendbar sind
  • Faseranalysen z. B. mit Hilfe von Mikroskopen durchführen

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Betriebe der Textilindustrie


Voraussetzungen

(häufig genannte Voraussetzungen in Stelleninseraten für Lehrlinge)
  • Gerne mit Maschinen arbeiten
  • Gute Kenntnisse in Mathematik
  • Interesse für Chemie und Physik
  • Interesse für Textilien
  • Sinn für genaues Arbeiten
  • Sinn für Sauberkeit und Hygiene
  • Unempfindlich gegen Gerüche sein

Aktuell offene Lehrstellen

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 3 zum AMS-eJob-Room

Hier erhalten Sie Informationen zur Lehrlingsentschädigung: zum Berufslexikon

Hier erhalten Sie Informationen zu den Standorten der Berufsschulen: zum Ausbildungskompass

AMS-6-Steller

  • 297581 Textilchemiker/in

Zuordnung zu folgenden BIS-Berufsuntergruppen

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen