Lehrausbildung

VergolderIn und StaffiererIn

Dauer der Lehrzeit: 3 Jahre Normale Lehrzeit

Verkürzte Lehrzeit für Personen mit Ausbildungsabschluss: 2 Jahre Verkürzte Lehrzeit

Haupttätigkeit

  • Gebrauchs- und Ziergegenstände verzieren, z.B. mit Blattgold, Blattsilber oder Bronzepulver
  • Gegenstände bemalen und lackieren sowie Oberflächen behandeln
  • Historische Bauwerke und Einrichtungsgegenstände reparieren und restaurieren, z.B. Denkmäler, Turmuhren, Altäre
  • Oberflächen reinigen und grundieren, z.B. mit Kreide oder Leim

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Betriebe des Vergolder- und Staffierergewerbes


Voraussetzungen

(häufig genannte Voraussetzungen in Stelleninseraten für Lehrlinge)
  • Gerne mit Maschinen arbeiten
  • Gerne mit Werkzeug arbeiten
  • Geschicklichkeit mit den Fingern
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Sinn für Farben
  • Sinn für Formen
  • Unempfindlich gegen Gerüche sein

Aktuell offene Lehrstellen

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): zum AMS-eJob-Room

Hier erhalten Sie Informationen zur Lehrlingsentschädigung: zum Berufslexikon

Hier erhalten Sie Informationen zu den Standorten der Berufsschulen: zum Ausbildungskompass

AMS-6-Steller

  • 250680 Vergolder/in und Staffierer/in

Zuordnung zu folgenden BIS-Berufsuntergruppen

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen