Lehrausbildung

ZahntechnikerIn

Dauer der Lehrzeit: 4 Jahre Normale Lehrzeit

Verkürzte Lehrzeit für Personen mit Ausbildungsabschluss: 3 Jahre Verkürzte Lehrzeit

Haupttätigkeit

  • Verschiedene Arten von Zahnersatz herstellen, z.B. Keramikfüllungen, Kronen oder Zahnspangen
  • Zahnprothesen anfertigen
  • Zahnersatzstücke reinigen, ändern und reparieren
  • Unterschiedliche Materialien verarbeiten, wie z.B. Gips, Keramik, Kunststoff oder Metalle
  • Zahnersatz anhand eines Kieferabdrucks anfertigen
  • Zahn- und Gebissmodelle digitalisieren, z.B. mit einem 3D-Scanner erfassen
  • Zahntechnische Produkte konstruieren und digital an verschiedene Fertigungstechniken anpassen

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Betriebe des Zahntechnikergewerbes
  • Zahntechnische Labors
  • Zahnarztpraxen
  • Zahnambulatorien
  • Zahnkliniken


Voraussetzungen

(häufig genannte Voraussetzungen in Stelleninseraten für Lehrlinge)
  • Geschicklichkeit mit den Fingern
  • Guter Sehsinn
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Interesse für Technik
  • Sinn für Sauberkeit und Hygiene

Aktuell offene Lehrstellen

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 9 zum AMS-eJob-Room

Hier erhalten Sie Informationen zur Lehrlingsentschädigung: zum Berufslexikon

Hier erhalten Sie Informationen zu den Standorten der Berufsschulen: zum Ausbildungskompass

AMS-6-Steller

  • 222480 Zahntechniker/in

Zuordnung zu folgenden BIS-Berufsuntergruppen

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen