Lehrausbildung

Zimmerer/Zimmerin

Dauer der Lehrzeit: 3 Jahre Normale Lehrzeit

Verkürzte Lehrzeit für Personen mit Ausbildungsabschluss: 2 Jahre Verkürzte Lehrzeit

Haupttätigkeit

  • Bauwerke und Bauwerkteile aus Holz anfertigen und reparieren, z.B. Dachstühle, Treppen und Fertighäuser
  • Wärme- und Schalldämmungen mit Stein- und Mineralwolle durchführen
  • Holzschutzarbeiten durchführen, um das Holz vor Wasser und Witterung zu schützen
  • Holzstücke mit einer Motor- oder Handsäge zuschneiden
  • Mit Kränen und Seilzügen arbeiten, um Holzkonstruktionen zu heben

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Betriebe des Holzbau-Meistergewerbes (früher Zimmermeistergewerbe)
  • Betriebe des Baugewerbes und der Bauindustrie


Voraussetzungen

(häufig genannte Voraussetzungen in Stelleninseraten für Lehrlinge)
  • Gerne bei jedem Wetter im Freien arbeiten
  • Gerne mit Holz arbeiten
  • Gerne mit Maschinen arbeiten
  • Gerne mit Werkzeug arbeiten
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Schwindelfreies Arbeiten

Aktuell offene Lehrstellen

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 135 zum AMS-eJob-Room

Hier erhalten Sie Informationen zur Lehrlingsentschädigung: zum Berufslexikon

Hier erhalten Sie Informationen zu den Standorten der Berufsschulen: zum Ausbildungskompass

AMS-6-Steller

  • 163180 Zimmer(er)in

Zuordnung zu folgenden BIS-Berufsuntergruppen

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen