Lehrausbildung

MetallurgIn und UmformtechnikerIn

Dauer der Lehrzeit: 3 1/2 Jahre Normale Lehrzeit

Haupttätigkeit

  • Eisenerze und Schrott schmelzen und daraus Roheisen und Stahl erzeugen
  • Bleche, Platten und Drähte herstellen
  • Computergesteuerte Produktionsanlagen und Hochöfen bedienen
  • Den Schmelzvorgang überwachen und Schmelze aus dem Hochofen entnehmen
  • Die Qualität der erzeugten Produkte messen und prüfen
  • Maschinen und Anlagen reinigen und warten
  • Einfache Störungen bei der Produktion erkennen und beheben

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Betriebe der Eisen- und Stahlindustrie


Voraussetzungen

(häufig genannte Voraussetzungen in Stelleninseraten für Lehrlinge)
  • Gerne mit Maschinen arbeiten
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Interesse für Technik
  • Körperlich fit sein
  • Unempfindlich gegen Gerüche sein
  • Unempfindlich gegen Lärm sein

Aktuell offene Lehrstellen

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 4 zum AMS-eJob-Room

Hier erhalten Sie Informationen zur Lehrlingsentschädigung: zum Berufslexikon

Hier erhalten Sie Informationen zu den Standorten der Berufsschulen: zum Ausbildungskompass

AMS-6-Steller

  • 195889 Metallurg/in und Umformtechniker/in

Zuordnung zu folgenden BIS-Berufsuntergruppen

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen