Lehrausbildung

LuftfahrzeugtechnikerIn

Dauer der Lehrzeit: 3 1/2 Jahre Normale Lehrzeit

Verkürzte Lehrzeit für Personen mit Ausbildungsabschluss: 2 1/2 Jahre Verkürzte Lehrzeit

Haupttätigkeit

  • Luftfahrzeuge, z.B. Flugzeuge oder Hubschrauber, bauen
  • Kontrollen entsprechend gesetzlicher Vorschriften durchführen
  • Teile von Flugzeugen oder Hubschraubern warten und reparieren
  • Teile von Flugzeugen oder Hubschraubern bearbeiten, montieren und zerlegen
  • Technische Unterlagen lesen
  • Materialien, die beim Bau von Flugzeugen oder Hubschraubern benötigt werden, beschaffen und überprüfen
  • Fehler und Störungen suchen und beheben

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Wartungs- und Reparaturabteilungen von Luftfahrtsunternehmen
  • Flugzeugherstellungs- und -zubehörbetriebe
  • Werftbetriebe von Flughäfen
  • Bundesheer
  • Luftsportvereine
  • Innenministerium


Voraussetzungen

(häufig genannte Voraussetzungen in Stelleninseraten für Lehrlinge)
  • Gerne mit Maschinen arbeiten
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Interesse für Technik
  • Körperlich fit sein
  • Logisches und analytisches Denken
  • Unempfindlich gegen Lärm sein

Aktuell offene Lehrstellen

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 1 zum AMS-eJob-Room

Hier erhalten Sie Informationen zur Lehrlingsentschädigung: zum Berufslexikon

Hier erhalten Sie Informationen zu den Standorten der Berufsschulen: zum Ausbildungskompass

AMS-6-Steller

  • 2208A6 Luftfahrzeugtechniker/in

Zuordnung zu folgenden BIS-Berufsuntergruppen

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen