Lehrausbildung

TierärztlicheR OrdinationsassistentIn

Dauer der Lehrzeit: 3 Jahre Normale Lehrzeit

Verkürzte Lehrzeit für Personen mit Ausbildungsabschluss: 2 Jahre Verkürzte Lehrzeit

Haupttätigkeit

  • BesitzerInnen der Tiere vor, während und nach der Behandlung betreuen
  • TierärztInnen bei der Behandlung von Tieren unterstützen, z.B. bei Operationen
  • Tiere bei Behandlungen betreuen
  • Aufzeichnungen führen, z.B. Befunde und Behandlungen dokumentieren
  • Hygienemaßnahmen beachten, z.B. Desinfektionsmittel verwenden und Instrumente reinigen
  • Termine planen und den Ablauf in der Praxis organisieren

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Tierarztpraxen
  • Tierheime oder -kliniken


Voraussetzungen

(häufig genannte Voraussetzungen in Stelleninseraten für Lehrlinge)
  • Freude am Organisieren
  • Gerne am Computer arbeiten
  • Liebe zu Tieren
  • Sinn für genaues Arbeiten
  • Sinn für Sauberkeit und Hygiene
  • Unempfindlich gegen Gerüche sein

Aktuell offene Lehrstellen

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 1 zum AMS-eJob-Room

Hier erhalten Sie Informationen zur Lehrlingsentschädigung: zum Berufslexikon

Hier erhalten Sie Informationen zu den Standorten der Berufsschulen: zum Ausbildungskompass

AMS-6-Steller

  • 808182 Tierärztlich(er)e Ordinationsassistent/in

Zuordnung zu folgenden BIS-Berufsuntergruppen

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen