Beruf

AnlagentechnikerIn Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

AnlagentechnikerInnen beschäftigen sich vor allem mit der Montage, Wartung und Reparatur von technischen Anlagen. Ihre Tätigkeit umfasst sowohl mechanische Aspekte (z.B. Zusammenbau nach Konstruktionsplänen) als auch elektrische (z.B. Leitungen und Anschlüsse) und steuerungstechnische (z.B. speicherprogrammierbare Steuerungen - SPS). Zum Teil fallen auch konzeptionelle, planerische sowie Leitungsaufgaben im Rahmen der Errichtung neuer bzw. der Modifikation und Erweiterung bestehender Anlagen in ihr Aufgabengebiet. Im Unterschied zum Maschinenbau gibt es im Anlagenbau längere Planungs- und Projektlaufzeiten (oft mehrere Jahre).

Beschäftigungsmöglichkeiten

AnlagentechnikerInnen werden vor allem von Unternehmen des Anlagenbaus beschäftigt, zum Beispiel für Aufgaben in der chemischen und petrochemischen Industrie, der Umwelttechnik sowie der Energieversorgung.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 221 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab Euro 1460 bis 3190 brutto pro Monat.
Je nach Ausbildungsniveau sind große Unterschiede beim Einstiegsgehalt möglich: Lehre von EUR 1460 bis EUR 2530; Mittlere/Höhere Schulen von EUR 1460 bis EUR 2530; Uni/FH/PH von EUR 2500 bis EUR 3190.

Arbeitsumfeld

Montageeinsätze

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C1 Fähigkeit, Formulierungen auszuwählen und sich klar auszudrücken, ohne sich dabei einschränken zu müssen.
Sehr gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
AnlagentechnikerInnen müssen zum Teil komplexe Arbeitsanweisungen verstehen und ausführen können. Im Team und mit Kundinnen und Kunden kommunizieren sie mündlich und müssen auch schriftliche Dokumentationen, Anleitungen, Pläne etc. lesen, verstehen und teilweise selbst erstellen. Je nach konkretem Einsatzbereich können die Sprachanforderungen sehr unterschiedlich sein und auch über den hier dargestellten Niveaus liegen.

Fachliche berufliche Kompetenzen

  • Arbeit mit Geräten, Maschinen und Anlagen; insbesondere: Einrichten von Maschinen und Anlagen (Justierung von Maschinen und Anlagen), Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen, Montage von Maschinen und Anlagen (Montage vor Ort), Technische Überwachung von Maschinen und Anlagen, Bedienung von Geräten, Maschinen und Anlagen (Bedienung elektronisch gesteuerter Produktionsanlagen, Wartung von Produktionsanlagen, SPS - Speicherprogrammierbare Steuerung), Papiermaschinen (Bedienung von Papiermaschinen), Pneumatische Steuerungssysteme (Bedienung von pneumatischen Steuerungssystemen, Wartung von pneumatischen Steuerungssystemen), Baumaschinen (Bedienung von Förderanlagen)
  • Arbeit mit Plänen, Skizzen und Modellen; insbesondere: Technisches Zeichnen
  • Bereichsübergreifende Werkstoffbe- und -verarbeitungskenntnisse; insbesondere: Fertigungstechnik (Frästechnik)
  • CAD-Kenntnisse; insbesondere: AutoCAD, CAD-Systeme Anlagenbau (Intergraph PDS, PDMS, SmartPlant Enterprise), CAD-Systeme Maschinenbau (Autodesk Inventor, Creo, SolidWorks), CAD-Systeme Elektrotechnik und Elektronik (Ecscad)
  • EDV-Anwendungskenntnisse; insbesondere: Bürosoftware-Anwendungskenntnisse (Tabellenkalkulationsprogramme-Anwendungskenntnisse)
  • Elektrische Energietechnikkenntnisse
  • Elektromechanik-Kenntnisse; insbesondere: Anschließen von elektromechanischen Maschinen, Inbetriebsetzen von elektromechanischen Maschinen, Mechatronik, Prüfen und Justieren von Elektromaschinen, Zerlegen von elektromechanischen Maschinen, Zusammenbauen von elektromechanischen Maschinen
  • Elektronik- und Elektrotechnikkenntnisse; insbesondere: Elektroanlagenbau, Funktionsüberprüfung an elektronischen Anlagen, Elektrotechnische Planung (Erstellung von Maschinen- und Anlagenlayouts)
  • Fremdsprachenkenntnisse; insbesondere: Englisch (Technisches Englisch)
  • Gebäudetechnik-Kenntnisse; insbesondere: Heizungs-, Klima-, Lüftungs- und Sanitärtechnik (Installation von Photovoltaikanlagen, Installation von Solaranlagen, Wartung von Solaranlagen, Installation von Wärmepumpen, Reparatur von Solaranlagen, Wartung von Photovoltaikanlagen, Montage von Wärmepumpen, Reparatur von Wärmepumpen, Reparatur von Photovoltaikanlagen)
  • Maschinenbaukenntnisse; insbesondere: Anlagenbau (Thermischer Anlagenbau, Industrieanlagenbau), Fluidtechnik (Hydrauliktechnik, Pneumatiktechnik), Kraftmaschinen, Maschinenprüfung, Sondermaschinenbau
  • Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik; insbesondere: Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Qualitätsmanagement-Kenntnisse; insbesondere: Technische Qualitätskontrolle (Anlagenqualifizierung)
  • Technische Schadensanalyse

Ausbildung


Lehre: NQR IV BMS - Elektrotechnik, Informationstechnologie, Mechatronik: NQR IV
  • FS Elektrotechnik - Anlagentechnik (mit Betriebspraktikum)
  • FS Mechatronik Auch berufsbegleitend
BMS - Maschinenbau: NQR IV
  • FS Maschinen- und Anlagentechnik
  • FS Maschinenbau
  • FS Maschinenbau (Anlagentechnik)
  • FS Maschinenbau (Maschinen- und Anlagentechnik)
BHS - Elektrotechnik, Informationstechnologie, Mechatronik (HTL): NQR V
  • HLA Elektrotechnik (Regelungstechnik - Anlagenmanagement)
  • HLA Mechatronik
BHS - Maschinenbau (HTL): NQR V
  • HLA (einschl. Kolleg) Maschineningenieurwesen (Maschinen- und Anlagentechnik) Nur berufsbegleitend
  • HLA Maschinenbau Auch berufsbegleitend
  • HLA Maschinenbau (Anlagentechnik) Auch berufsbegleitend
  • HLA Maschinenbau (Maschinen- und Anlagentechnik)
  • HLA Maschineningenieurwesen (Maschinen- und Anlagentechnik) Auch berufsbegleitend
  • HLA Maschineningenieurwesen (Technische Gebäudeausrüstung und Energieplanung)
Fachhochschul-Studiengang: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Anlagenbau Auch berufsbegleitend
  • Automatisierungstechnik Auch berufsbegleitend
  • Automatisierungstechnik-Wirtschaft
  • Elektronik & Technologiemanagement
  • Elektronik & Wirtschaft / Electronics & Business Nur berufsbegleitend
  • Elektronik / Electronic Engineering
  • Gebäudetechnik und Gebäudemanagement Nur berufsbegleitend
  • High Tech Manufacturing
  • Maschinenbau Auch berufsbegleitend
  • Mechatronik Auch berufsbegleitend
  • Mechatronik/Wirtschaft
  • Umwelt-, Verfahrens- & Energietechnik Nur berufsbegleitend
Universitätsstudien: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Elektrotechnik
  • Industrieller Umweltschutz, Entsorgungstechnik und Recycling
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Verfahrenstechnik
Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Kolleg für Frauen für Maschineningenieurwesen (Maschinen- und Anlagentechnik) Auch berufsbegleitend
  • Kolleg Maschineningenieurwesen (Maschinen- und Anlagentechnik) Nur berufsbegleitend
  • Kolleg/Aufbaulehrgang Maschinenbau (Maschinen- und Anlagentechnik)
  • Kolleg/Aufbaulehrgang Maschineningenieurwesen (Energieplanung, Gebäude- und Kältetechnik) Auch berufsbegleitend

Weiterbildung


Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Werkmeisterschule (Elektrotechnik) Nur berufsbegleitend
  • Werkmeisterschule (Installations- und Gebäudetechnik) Nur berufsbegleitend
  • Werkmeisterschule (Maschinenbau) Nur berufsbegleitend
  • Werkmeisterschule (Mechatronik) Nur berufsbegleitend
  • Werkmeisterschule (Sanitär- und Heizungstechnik) Nur berufsbegleitend
Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Energie- und Gebäudetechnik (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Installation, Heizungs-, Klima-, Lüftungs- und Sanitärtechnik (z. B. BFI, WIFI)
  • Aus- und Weiterbildungen - Maschinen- und Anlagentechnik (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter) Auch berufsbegleitend
  • Aus- und Weiterbildungen - Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (z. B. BFI)

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit Lehrausbildung
  • Beruf mit mittlerer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Beruf mit höherer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Akademischer Beruf

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 220825 Anlagenführer/in  
  • 620118 Anlagentechniker/in (DI)  
  • 620515 Anlagentechniker/in (Ing)  
  • 620819 Anlagentechniker/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Anlagenmechaniker/Anlagenmechanikerin
  • Anlagenmechaniker/Anlagenmechanikerin + duales Studium
  • Anlagenmechaniker/Anlagenmechanikerin Fachrichtung Apparatetechnik
  • Anlagenmechaniker/Anlagenmechanikerin Fachrichtung Versorgungstechnik
  • Diplom Ingenieur (Uni)/ Diplom Ingenieurin (Uni) - Fachrichtung Anlagenbau
  • Diplom-Ingenieur/Diplom-Ingenieurin (FH) Fachrichtung Maschinenbau (Verfahrenstechnik, Anlagenbau)
  • Diplom-Ingenieur/Diplom-Ingenieurin (Uni) Fachrichtung Anlagenbau
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagen und Geräte
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagen und Geräte (Fernwärmeversorgung)
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagen und Geräte Spezialisierungsrichtung Fernwärmeversorgung
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik (Bild- und Tonaufzeichnungsmaterial)
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik (Folienveredelung)
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik (Keramik)
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik (Kunstleder)
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik (Technische Keramik)
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik (geschweißte Stahlrohre)
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik - Kabel und Leitungen
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik - Kulturwaren
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik Spezialisierungsrichtung Bild- und Tonaufzeichnungsmaterial
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik Spezialisierungsrichtung Folienveredelung
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik Spezialisierungsrichtung Kabel und Leitungen
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik Spezialisierungsrichtung Kabel und Leitungen, Schichtpressstoffe
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik Spezialisierungsrichtung Keramik
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik Spezialisierungsrichtung Kulturwaren
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik Spezialisierungsrichtung Kunstleder
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik Spezialisierungsrichtung Schichtpreßstoffe
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik Spezialisierungsrichtung Technische Keramik
  • Facharbeiter/Facharbeiterin für Anlagentechnik Spezialisierungsrichtung geschweißte Stahlrohre, Rohrformstücke
  • Industriekeramiker/Industriekeramikerin Anlagentechnik
  • Meister/Meisterin für Anlagenbau
  • Montagemechaniker, Anlagenmonteur / Montagemechanikerin, Anlagenmonteurin
  • Staatlich geprüfter Techniker/Staatlich geprüfte Technikerin Fachrichtung Maschinentechnik Schwerpunkt Anlagentechnik
  • Staatlich geprüfter Techniker/Staatlich geprüfte Technikerin Fachrichtung Maschinentechnik Schwerpunkt CNC-Anlagentechnik
  • Staatlich geprüfter Techniker/Staatlich geprüfte Technikerin Fachrichtung Maschinentechnik Schwerpunkt NC-CNC-Anlagentechnik
  • Staatlich geprüfter Techniker/Staatlich geprüfte Technikerin Fachrichtung Maschinentechnik, Schwerpunkt NC/CNC-Anlagentechnik
  • Staatlich geprüfter Techniker/Staatlich geprüfte Technikerin Fachrichtung Mühlenbau, Getreide- und Futtermitteltechnik Schwerpunkt Müllereibezogener Anlagenbau
  • Techniker/Technikerin Fachrichtung Anlagenbau
  • Techniker/Technikerin Fachrichtung Anlageninstandhaltung
  • Versorgungsanlagenwärter/Versorgungsanlagenwärterin