Beruf

Web-DesignerIn Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

Web-DesignerInnen planen und gestalten das Aussehen und die BenutzerInnenführung unterschiedlichster Medien- und IT-Produkte, wie z.B. Homepages, Portale von Online-Diensten, Software, CD-ROMs, Technische Dokumentationen, Lern-Software, (dreidimensionale) Computerbilder und –animationen, Architekturvisualisierungen, multimediagestützte Orientierungssysteme, Virtual Reality-Umgebungen oder Computerspiele. Sie verwenden dazu je nach der speziellen Aufgabenstellung Text-, Ton-, Bild-, Video- und Steuerungselemente (z.B. Buttons).

Beschäftigungsmöglichkeiten

Web-DesignerInnen arbeiten in Werbeagenturen, Grafikstudios, Mediengestaltungs-Unternehmen, Verlagen, Unternehmen der Druckvorlagen-Herstellung, EDV-Firmen und z.T. auch in Großunternehmen mit eigenen Werbeabteilungen. Neben Angestelltenverhältnissen ist auch die freiberufliche bzw. selbständige Berufsausübung verbreitet.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 61 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab Euro 1750 bis 2390 brutto pro Monat.

Arbeitsumfeld

Arbeit am Bildschirm

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Wie in allen Design-Bereichen spielt Sprache in diesem Beruf eine große Rolle. Bei der Entwicklung von Konzepten, in der Kommunikation mit den Auftraggeberinnen und Auftraggebern, aber auch bei der Zusammenarbeit im Team muss zuverlässig mündlich und schriftliche kommuniziert werden. In der Regel werden daher sehr gute Deutschkenntnisse erwartet. In Ausnahmefällen reichen auch geringere Deutschkenntnisse aus, da in IT- und Multimedia-Projekten die Arbeitssprache zunehmend Englisch ist.

Berufliche Basiskompetenzen

Grafikkenntnisse, Multimediakenntnisse, Webdesign

Fachliche berufliche Kompetenzen

Ausbildung


Lehre: NQR IV BMS - Kaufmännische Berufe (HAS): NQR IV
  • HAS (Digital Office und Webdesign)
  • HAS (Multimedia und Webdesign)
BMS - Kunst: NQR IV
  • FS Mediengestaltung und Drucktechnik
BHS - Kaufmännische Berufe (HAK): NQR V
  • HAK (Informationsmanagement und Mediendesign)
  • HAK (Informationsmanagement, Multimedia und Webdesign)
  • HAK (Journalismus)
  • HAK (Medientechnik und Mediendesign)
  • HAK (Multimedia und Webdesign) Auch berufsbegleitend
  • HAK (Multimedia, Software und Netzwerke)
  • HAK (Multimedia, Webdesign und Netzwerk)
BHS - Kunst: NQR V
  • HLA Medien (Animation)
  • HLA Medien (Gamedesign)
BHS - Wirtschaftliche Berufe (HLA): NQR V
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Kommunikations- und Mediendesign)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Multimedia und Webdesign)
Fachhochschul-Studiengang: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Digital Arts
  • Game Engineering und Simulation
  • Informationsdesign
  • Interactive Media
  • Intermedia
  • Medientechnik
  • Medientechnik und -design
  • MultiMediaArt
  • MultiMediaTechnology
Universitätsstudien: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Bildende Kunst
  • Design
  • Kunst und Gestaltung
  • Mediengestaltung
Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Kolleg Kunst und Design (Fine Art Photography und MultimediaArt) Nur berufsbegleitend
  • Kolleg wirtschaftliche Berufe (Kommunikations- und Mediendesign) Auch berufsbegleitend
  • Kolleg/Aufbaulehrgang Design (Grafik- und Kommunikations-Design) Auch berufsbegleitend

Weiterbildung


Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Aufbaulehrgang an HAK (Multimedia und Webdesign) Auch berufsbegleitend
  • Meisterschule Kommunikations-Design Auch berufsbegleitend
Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Berufsspezifische Software (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Druck- und Mediengestaltung (z. B. BFI, WIFI)
  • Aus- und Weiterbildungen - Film-, Video- und Kinotechnik (diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Fotografie (z. B. WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Web Design (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Werbe Akademie (z. B. WIFI)
  • Aus- und Weiterbildungen - Werbung und Public Relations (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Fachspezifische Tagungen und Kongresse
  • Fachspezifische Universitäts- und Fachhochschullehrgänge

Berufsinformationen

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit Lehrausbildung
  • Beruf mit mittlerer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Beruf mit höherer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Akademischer Beruf

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 647843 Usability Engineer  
  • 680608 Web-Designer/in  
  • 680610 Animations-Designer/in  
  • 680612 Gamedesigner/in (Gameproducer/in)  
  • 680615 Multimedia-Designer/in  
  • 680616 Multimedia-Konzepter/in (Story-Boarder/in)  
  • 680618 User Interface-Designer/in  
  • 680623 Medienfachmann/-frau - Webdevelopment und Medien  
  • 680680 Medienfachmann/-frau - Mediendesign  
  • 680683 Medienfachmann/-frau - Webdevelopment und Medien  
  • 871107 Multimedia-Gestalter/in (Regie/Produktion/Beratung)  
  • 680604 Computergrafiker/in  
  • 680607 Medienfachmann/-frau - Mediendesign  
  • 680614 Mediengestalter/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Bachelor of Virtual Design (FH) - Virtual Design
  • Bildschirmsetzer/Bildschirmsetzerin
  • Computer-Animator/Computer-Animatorin
  • Computergrafiker/Computergrafikerin
  • Designer/Designerin (Hochschule) für Mediendesign
  • Diplom-Designer/Diplom-Designerin (FH/Uni) - Multimedia/Virtuelle Realität-Design
  • Diplom-Designer/Diplom-Designerin/Diplom-Gestalter/Diplom-Gestalterin (FH/Uni) - Medien
  • Diplom-Media-System-Designer/ Diplom-Media-System-Designerin (FH)
  • Diplom-Mediendesigner/Diplom-Mediendesignerin (BA)
  • Diplombuchgestalter/Diplombuchgestalterin (Uni)
  • EBV-Operator/EBV-Operatorin
  • Fiction-Producer/Fiction - Producerin
  • Game-Designer/Game-Designerin
  • Master of Science (FH) - Multimedia
  • Mediendesigner(BA)/Mediendesignerin (BA) Schwerpunkt Webdesign
  • Mediendesigner/Mediendesignerin (BA) Fachrichtung Webdesign
  • Mediengestalter Digital und Print/Mediengestalterin Digital und Print
  • Mediengestalter/Mediengestalterin - Bild und Ton
  • Mediengestalter/Mediengestalterin Digital und Print
  • Mediengestalter/Mediengestalterin Digital und Print Fachrichtung Beratung und Planung
  • Mediengestalter/Mediengestalterin Digital und Print Fachrichtung Gestaltung und Technik
  • Mediengestalter/Mediengestalterin Digital und Print Fachrichtung Konzeption und Visualisierung
  • Mediengestalter/Mediengestalterin Flexografie
  • Mediengestalter/Mediengestalterin für Digital- und Printmedi
  • Mediengestalter/Mediengestalterin für Digital- und Printmedien
  • Mediengestalter/Mediengestalterin für Digital- und Printmedien Fachrichtung Medienberatung
  • Mediengestalter/Mediengestalterin für Digital- und Printmedien Fachrichtung Mediendesign
  • Mediengestalter/Mediengestalterin für Digital- und Printmedien Fachrichtung Medienoperating
  • Mediengestalter/Mediengestalterin für Digital- und Printmedien Fachrichtung Medientechnik
  • Multimedia-Designer/Multimedia-Designerin
  • Multimedia-Konzeptionist/Multimedia-Konzeptionistin
  • Multimedia-Producer/Multimedia-Producer
  • Multimedia-Produzent/Multimedia-Produzentin
  • Perforatortaster/Perforatortasterin
  • Producer/Producerin
  • Produktioner/Produktionerin
  • Staatlich anerkannter Mediendesigner/Staatlich anerkannte Mediendesignerin
  • Staatlich geprüfter Assistent/Staatlich geprüfte Assistentin für Screen Design
  • Staatlich geprüfter Gestaltungstechnischer Assistent/Staatlich geprüfte Gestaltungstechnische Assistentin
  • Web-Designer/Web-Designerin