Beruf

GesundheitsmanagerIn Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

GesundheitsmanagerInnen sind mit Führungsaufgaben auf der mittleren bis obersten Ebene von Gesundheitseinrichtungen betraut. Grundsätzlich sind sie für die Entwicklung und den Erfolg einer Einrichtung oder einer Abteilung verantwortlich. Das Tätigkeitsfeld umfasst vor allem planerische, administrative und organisatorische Aufgaben. Dazu zählen z.B. Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, die MitarbeiterInnenführung, Budgetverantwortung, die Vertretung der Einrichtung nach außen sowie vor allem Controlling und betriebswirtschaftliche Belange.

Beschäftigungsmöglichkeiten

GesundheitsmanagerInnen arbeiten vor allem in Gesundheits- und Versorgungszentren. Konkret bieten sich in Krankenanstalten, in Kurkliniken, in Kurtherapiezentren, in Rehabilitationsanstalten, in Krankenhausverbänden sowie bei Gesundheitsämtern bzw. in den zuständigen Abteilungen von Bund, Land und Gemeinden Beschäftigungsmöglichkeiten. Auch in der pharmazeutischen Industrie sind GesundheitsmanagerInnen tätig.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 23 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Mindestgehalt für BerufseinsteigerInnen lt. typisch anwendbaren Kollektivverträgen ab Euro 2160 bis 2490 brutto pro Monat.

Arbeitsumfeld

Personalverantwortung

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Menschen und die vielfältige Kommunikation mit ihnen stehen im Mittelpunkt ihrer Tätigkeit. Bei Verhandlungen, in der MitarbeiterInnenführung, im Schriftverkehr, bei Telefonaten und Gesprächen mit Patientinnen und Patienten oder Lieferantinnen und Lieferanten benötigen sie sehr gute Deutschkenntnisse. Sie erstellen aber auch innerbetrieblich unterschiedliche schriftliche Dokumente wie Berichte, Arbeitsanweisungen usw.

Fachliche berufliche Kompetenzen

Zertifikate und Ausbildungsabschlüsse

Ausbildung


BHS - Kaufmännische Berufe (HAK): NQR V
  • HAK (Gesundheits- und Sozialmanagement)
  • HAK (Health Care Management)
BHS - Wirtschaftliche Berufe (HLA): NQR V
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Aktives Gesundheitsmanagement)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Ernährung, Bewegung und Gesundheit)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Ernährungs- und Gesundheitsmanagement)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Gesundheit - Soziales - Wellness)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Gesundheit - Wellness - Soziales)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Gesundheit und Ernährung)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Gesundheit und Fitness)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Gesundheit und Lebensqualität)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Gesundheit und Soziales)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Gesundheit, Ernährung und Wellness)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Gesundheit, Tourismus und Wellness)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Gesundheit, Wirtschaft und Soziales)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Gesundheits- und Freizeitmanagement)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Gesundheits- und Sozialmanagement)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Gesundheitsmanagement und Biotechnologie)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Gesundheitsmanagement und Wellness)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Gesundheitsmanagement)
  • HLA wirtschaftliche Berufe (Umwelt- und Gesundheitsbildung)
Fachhochschul-Studiengang: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Betriebswirtschaft für das Gesundheitswesen
  • Gesundheits- und Pflegemanagement Auch berufsbegleitend
  • Gesundheits- und Sozialmanagement
  • Gesundheits-, Sozial- und Public Management Nur berufsbegleitend
  • Gesundheitsmanagement Auch berufsbegleitend
  • Gesundheitsmanagement im Tourismus
  • Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung
  • Integrated Care Systems Nur berufsbegleitend
  • Integriertes Versorgungsmanagement Nur berufsbegleitend
  • International Health & Social Management
  • Management for Health Professionals - Schwerpunkt: Krankenhausmanagement
  • Management im Gesundheitswesen Nur berufsbegleitend
  • Management von Gesundheitsunternehmen
  • Nonprofit-, Sozial- und Gesundheitsmanagement
  • Prozessmanagement Gesundheit Auch berufsbegleitend
  • Qualitäts- und Prozessmanagement im Gesundheitswesen Nur berufsbegleitend
  • Sozialmanagement (SOMA) Nur berufsbegleitend
  • Wirtschaftswissenschaftliche Fachhochschul-Studiengänge
Universitätsstudien: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen
  • European Master in Health and Physical Activity
  • MBA Gesundheitsmanagement Nur berufsbegleitend
  • Sozialwirtschaft
  • Wirtschaftswissenschaftliche Universitätsstudien
Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Aufbaulehrgang an HAK (Gesundheits- und Sozialmanagement) Auch berufsbegleitend

Weiterbildung


Universitätsstudien: NQR VI NQR VII NQR VIII
  • Doktoratsstudium Management und Ökonomie im Gesundheitswesen Auch berufsbegleitend
  • Doktoratsstudium Public Health Auch berufsbegleitend
  • Doktoratsstudium Sportmedizin, Gesundheitstourismus und Freizeitwissenschaften
Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Betriebswirtschaft (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Gesundheits- und Pflegemanagement (Diverse Anbieter)
  • Fachspezifische Tagungen und Kongresse
  • Fachspezifische Universitäts- und Fachhochschullehrgänge

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit höherer beruflicher Schul- und Fachausbildung
  • Akademischer Beruf

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 460512 Gesundheits-Manager/in  
  • 760153 Krankenhaus-Manager/in  
  • 806113 Pflegedienstleiter/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Bachelor of Applied Health Science (FH) - angewandte Gesundheitswissenschaften
  • Bachelor of Arts (BA) - Soziale Arbeit im Gesundheitswesen
  • Bachelor of Arts (DH) - BWL-Gesundheitswesen und Soziale Einrichtungen
  • Bachelor of Arts (DH) - Health Care Management
  • Bachelor of Science (FH) - Gesundheitsmanagement (Health Care Management)
  • Bachelor of Science (FH) - Pflege und Gesundheit
  • Bachelor of Therapy Management
  • Bachelor of public health and administration (FH) - Gesundheitswissenschaften
  • Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule) für Management im Gesundheitswesen
  • Betriebswirt/Betriebswirtin (staatlich geprüft) - Schwerpunkt Gesundheitsökonomie
  • Betriebswirt/Betriebswirtin (staatlich geprüft) - Schwerpunt Gesundheitsökonomie
  • Betriebswirt/Betriebswirtin Krankenhaus
  • Betriebwirt/Betriebswirtin - Krankenhausmanagement
  • Diplom-Betriebswirt/Diplom-Betriebswirtin (BA) - Gesundheitswesen/Krankenhauswesen
  • Diplom-Betriebswirt/Diplom-Betriebswirtin (BA) Fachrichtung Krankenhausmanagement
  • Diplom-Betriebswirt/Diplom-Betriebswirtin (FH) - Gesundheitsmanagement
  • Diplom-Betriebswirt/Diplom-Betriebswirtin(BA) Krankenhausmanagement
  • Diplom-Gesundheitsmanager/Diplom-Gesundheitsmanagerin (BA)
  • Diplom-Gesundheitswirt (FH)/Diplom-Gesundheitswirtin (FH)
  • Diplom-Gesundheitswirt/Diplom-Gesundheitswirtin (FH)
  • Diplom-Gesundheitsökonom (FH)/Diplom-Gesundheitsökonomin (FH)
  • Diplom-Gesundheitsökonom/Diplom-Gesundheitsökonomin (Uni)
  • Diplom-Pflegemanager/Diplom-Pflegemanagerin (FH)
  • Diplom-Pflegewirt/Diplom-Pflegewirtin (FH)
  • European Master of Health and Fitness (Uni) - Health and Fitness
  • Fachwirt/Fachwirtin in der Alten- und Krankenpflege
  • Gesundheitswirt/Gesundheitswirtin
  • Gesundheitswissenschaftler/Gesundheitswissenschaftlerin - Öffentliches Gesundheitswesen
  • Magister sanitatis publicae/Magistra sanitatis publicae
  • Magister/Magistra public health
  • Master of Business Administration (FH) - Gesundheitsmanagement
  • Master of Business Administration (Uni) - Healthcare Management
  • Master of Public Health (Uni)
  • Master of Public Health (Uni) - Psychosoziale Prävention und Gesundheitsförderung
  • Master of Science (FH) - Krankenhausmanagement für Fachärzte/innen
  • Master of Science (FH) - Public Health
  • Master of Science (Uni) - Gesundheitsökonomie
  • Master of Science (Uni) - Humanmedizin mit betriebswirtschaftlicher Qualifikation
  • Master of Science (Uni) - International Health
  • Master of Social and Health Care Management (FH) - Management im Sozial- und Gesundheitswesen
  • Master of nursing and administration (FH) - Pflegewissenschaft/Pflegemanagement
  • Medizin-Betriebswirt/Medizin-Betriebswirtin (staatlich geprüft)
  • Pflegedienstleiter/Pflegedienstleiterin
  • Pflegedienstleiter/Pflegedienstleiterin (Kinderkrankenpflege)
  • Pflegedienstleiter/Pflegedienstleiterin - Sozialstation
  • Pflegemanager/Pflegemanagerin
  • Praxismanager/Praxismanagerin
  • Projektassistent/Projektassistentin - Gesundheitswesen
  • Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin - Medizin
  • Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin Fachrichtung Medizin