SteuerassistentIn

Beruf

SteuerassistentIn Schreibweisevarianten Öffnen/Schließen

Haupttätigkeit

SteuerassistentInnen erledigen in Finanzämtern, in Wirtschaftstreuhand- oder Steuerberatungskanzleien sowohl Büro- als auch Verwaltungsarbeiten. Sie erfassen, bewerten und kontrollieren steuerrechtliche, sozialrechtliche und sonstige abgabenrechtliche Sachverhalte. Wichtige Steuerbereiche sind z.B. die Lohn- und Einkommensteuer, die Umsatzsteuer und die Körperschaftssteuer.

Beschäftigungsmöglichkeiten

SteuerassistentInnen sind in Finanzämtern sowie in Kanzleien von WirtschaftstreuhänderInnen tätig.

Aktuelle Stellenangebote

.... in der online-Stellenvermittlung des AMS (eJob-Room): 27 zum AMS-eJob-Room

Einkommen

Durchschnittliches Einstiegsgehalt ab Euro 1450 bis 1750 brutto pro Monat.

Deutschkenntnisse

A1 Fähigkeit, einfache Redewendungen in Bezug auf persönliche Dinge und konkrete Bedürfnisse zu äußern.
Geringe
A2 Fähigkeit, alltägliche Gesprächssituationen mit voraussehbaren Inhalten zu bewältigen.
Grundlegende
B1 Fähigkeit, unvorhersehbare Situationen zu beschreiben und sich mit Hilfe von Umschreibungen über Themen wie z.B. Familie, Hobbys, Interessen oder Arbeit zu äußern.
Durchschnittliche
B2 Fähigkeit, sich klar auszudrücken, klare Beschreibungen und Standpunkte darzulegen sowie einige komplexere Satzkonstruktionen zu bilden.
Gute
C2 Fähigkeit, Gedanken präzise zu formulieren, Sachverhalte hervorzuheben, Unterscheidungen zu treffen und etwaige Unklarheiten zu beseitigen.
Exzellente
Die Anwendung von betriebswirtschaftlichem und rechtlichem Fachwissen und Softwarekenntnissen erfordert fortgeschrittene Deutschkenntnisse. Außerdem kommunizieren sie mündlich und schriftlich im Team, mit Kundinnen und Kunden, mit Steuerberaterinnen und Steuerberatern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Unternehmen und Sozialversicherungsanstalten. Sie benötigen daher zumindest selbstständige, häufig aber auch kompetente Sprachkenntnisse.

Berufliche Basiskompetenzen

Finanz- und Steuerverwaltung, Steuerberatungssoftware, Steuererklärungen

Fachliche berufliche Kompetenzen

Überfachliche berufliche Kompetenzen

Ausbildung


Lehre:BHS - Kaufmännische Berufe (HAK):
  • Handelsakademie (HAK) Auch berufsbegleitend
BHS - Wirtschaftliche Berufe (HLA):
  • HLA wirtschaftliche Berufe
Schulische Berufsbildung für Erwachsene:
  • Aufbaulehrgang an Handelsakademien (HAK) Auch berufsbegleitend
  • Kolleg an Handelsakademien (HAK) Auch berufsbegleitend
  • Kolleg wirtschaftliche Berufe Auch berufsbegleitend

Weiterbildung


Spezielle Ausbildungslehrgänge:
  • Aus- und Weiterbildungen - Betriebliches Rechnungswesen, Buchhaltung, Bilanzierung (z.B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Ausbildung zum / zur WirtschaftsprüferIn (z.B. WT-Akademie)

Berufsinformationen

Typische Qualifikationsniveaus

  • Beruf mit Lehrausbildung
  • Beruf mit höherer beruflicher Schul- und Fachausbildung

Zuordnung zu BIS-Berufs- bereichen und -obergruppen

Zuordnung zu ISCO-08-Berufsgattungen

Verwandte Berufe

AMS-6-Steller

  • 756110 Treuhand-Assistent/in  
  • 756111 Steuerassistent/in  
  • 756180 Treuhand-Assistent/in [lehrähnlich]  
  • 756181 Steuerassistent/in  
  • 780138 Steuersachbearbeiter/in  

Berufe der deutschen Berufssystematik

  • Assistent/Assistentin in der Steuerberatung
  • Fachgehilfe/Fachgehilfin in steuer- und wirtschaftsberatenden Berufen
  • Gehilfe/Gehilfin für Buchprüfung und Steuerberatung
  • Gehilfe/Gehilfin in landwirtschaftlichen Buchstellen
  • Gehilfe/Gehilfin in wirtschafts- und steuerberatenden Berufen
  • Mitarbeiter/Mitarbeiterin, Teamassistent/Teamassistent - Steuerwesen
  • Steuerfachangestellter/Steuerfachangestellte